So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 67
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Guten Tag, gestern bin ich von der dritten Stufe einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, gestern bin ich von der dritten Stufe einer Leiter gesprungen und vollflächig mit dem linken Fuß aufgekommen. Seitdem habe ich an der Fußsohle unterhalb der Ferse beim Auftreten starke Schmerzen, im Ruhezustand jedoch keine. Schwellungen, Hämatome etc. sind nicht aufgetreten. Wie soll ich mich verhalten? Bin 65 J., weibl., nehme keine Medikamente.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): s. o.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Mehr fällt mir nicht dazu ein.
Hallo ich bin Dr. Moser und antworte gerne. So ein leichtes Trauma an der Ferse kann sehr schmerzhaft sein. Eine geringe Schwellung kann oft untergehen. Kühlen, hochlagern, nicht belasten. Es kann aber auch eine Fersenfraktur sein (evtl. Microfraktur). Deshalb lassen Sie ein Röntgenbild machen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Moser! Wenn es keine Fraktur ist, wie lange dauert es i. M., bis ich mich wieder normal fortbewegen kann?
Das ist unterschiedlich, schwer zu beantworten. Ein paar Tage mindestens 1 Woche Ruhe ist von Vorteil. Nicht auftreten wäre gut und den Fuss hochlagern
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.