So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 63
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Ich habe bereits die meisten medizinischen Untersuchungen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe bereits die meisten medizinischen Untersuchungen. Es kam nichts organisches dabei heraus. Ich habe nach dem Essen Krämpfe, ein extremes Völlegefühl, ständig starken Stuhldruck und nie das Gefühl entleert zu sein. Ich kann oft nicht sofort aufs Klo und muss mit Krämpfen warten. Nachts schwitze ich extrem und wache immer nass auf. Essen kann ich akut kaum etwas ohne danach auf die Toilette zu müssen und Krämpfe zu haben.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 23 Jahre alt, weiblich, Sertralin 75 mg und Dienogest 2 mg täglich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): seit knapp drei Jahren habe ich immer wieder Probleme mit dem Verdauungstrakt. Akut seit 2/3 Wochen sind die Symptome unerträglich.
Guten Tag, ich bin Dr. Moser. Haben sie sich gynäkologisch abklären lassen? So wie Sie das beschreiben könnte das eine Paraneoplasie sein, also ein erster Hinweis auf ein Gewächs im Abdomen. Haben Sie schon mal eine Darmspiegelung gemacht?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ja ich hatte im Januar 2020 eine Magen/ und Darmspiegelung gehabt. Anschließend im Winter 2020 hatte ich nochmals eine Magenspiegelung. Es kam aber nichts wirklich auffälliges dabei heraus.
Gynäkologisch? Haben sie die Beschwerden während ihrer Periode
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nein die Beschwerden treten täglich auf. Gynäkologisch ist alles ok.
Rückenprobleme?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Immer wieder Rückenschmerzen aber bisher wurde keine Diagnose gestellt
Rückenprobleme können manchmal streifenförmig bis in den Bauch ausstrahlen. Allerdings passt das mit dem Schwitzen in der Nacht nicht
Vegetative Symptomatik?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, plötzliches Herzrasen
Würde sehr gut dazupassen. Haben Sie Angstzustände?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nein
Eine vegetative Dystonie bedeutet wörtlich eine „fehlregulierte Spannung (Dystonus) des vegetativen Nervensystems“. Dieses koordiniert viele wichtige Körperfunktionen, die sich willentlich kaum oder gar nicht beeinflussen lassen – etwa den Herzschlag, die Atmung oder die Verdauung. Entsprechend lassen sich unter dem Überbegriff der vegetativen Dystonie verschiedenste Symptome zusammenfassen - von Herz-Kreislauf-Beschwerden und Kopfschmerzen bis zu zitternden Händen und Durchfall.Mögliche Symptome einer vegetativen Dystonie sind:Kopfschmerzen
Schwindel
Durchfall
Verstopfung
Schlafstörungen
Krämpfe
vermehrtes Schwitzen
erhöhter oder erniedrigter Pulsschlag
leichtes Zittern der HändeUrsachen zum Beispiel permanenter Stress, Trauer, Sorgen und Ängste.ABER körperliche Ursachen müssen zuerst abgeklärt werden
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ok. Vielen Dank. Ich werde mich an meinen Hausarzt wenden und dies einmal ansprechen.Lässt sich die Diagnose leicht stellen oder handelt es sich eher um ein Ausschlusskriterium
Es ist eigentlich unter Fachleuten eine umstrittene Diagnose. Eine vegetative Dystonie ist letztlich diagnostisch nicht sicher nachweisbar, aber auch nur schwer zu widerlegen. Die Diagnose stellen Mediziner in der Regel dann, wenn keine körperlichen Ursachen zu finden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Es ist oft die Diagnose Reizdarm gefallen. Wäre das auch möglich?
Guten Morgen, ein Reizdarm könnte auch sein. Auch hier sollten alle anderen Erkrankungen ausgeschlossen sein.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wäre eine Magen und oder Darmspiegelung nochmal sinnvoll, auch wenn ich diese bereits innerhalb der letzten ein/zwei Jahre hatte
Haben sie neue Symptome? Irgendwo Blut, was akutes?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Die Krämpfe und Symptome sind seither schlimmer geworden
Haben Sie starken Stress?
Nicht falsch verstehen aber es könnten vegetative Symptome sein, wenn sie sonst gesund scheinen und alles abgeklärt haben
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich bin keinem außergewöhnlichem Stress ausgesetzt. Die ganzen Symptome verursachen natürlich unterschwellig Stress. Ich glaube aber nicht, dass das der Ursprung sein kann
Gab es einen Auslöser? Wann genau hat das begonnen?
Dr. med. Moser und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich hatte vor drei Jahren eine Lebensmittelvergiftung. Danach ging es auf und ab.
Seit ungefähr vier Monaten konnte ich wieder normaler Essen. Seit knapp zwei Wochen sind die Symptome stärken als zuvor wieder da.
Naja, könnte ein Reizdarm sein