So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5223
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Z.n. gangränösen Cholezystitis am 23.95.21. Seit 24 Stunden

Diese Antwort wurde bewertet:

Z.n. gangränösen Cholezystitis am 23.95.21. Seit 24 Stunden alle 1-2 Stunden Bauchkrämpfe mit Stuhlgang (4 mal flüssig) . 4 Tannacomp genommen im Laufe des Tages. Stuhlgang ist mal gelb mal braun. Gestern Mittag einen Milchkaffee getrunken nach OP. Ist das normal??
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 41 Jahre männlich Nein keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Gestern morgen zum Ultraschall alles o.b.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Ich vermute dass im Rahmen der akuten Erkrankung eine operative Entfernung der Gallenblase vorgenommen wurde. Ist das richtig?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ja das ist richtig
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich bitte um schriftliche Rückmeldung. Vielen Dank

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

In diesem Fall ist es so, dass nach Entfernung der Gallenblase die ReservoirFunktion derselben wegfällt. Ihr Körper muss sich an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. Diese sind unter anderem ein kontinuierlicher gleichmäßiger Fluss geringer Menge Gallenflüssigkeit, die nicht bedarfsweise zu den Mahlzeiten abgegeben wird. In dieser Umstellungsphase kann es zu den Beschwerden, die sie haben kommen. Die Bauchkrämpfe allerdings sollten Anlass sein sich von Operateur oder ihrem Hausarzt untersuchen zu lassen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Würden Sie bitte noch an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.