So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35598
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten tag, ich benötige eine Zweitmeinung zu einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten tag , ich benötige eine Zweitmeinung zu einem vorliegenden Arztbrief ,welche bestimmte Fragen zu Therapie und Alternativen verständlich beantworten kann . Thema u.a. lymphome , innere medizin ..mfg
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 79 , männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Vermutlich nein

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber dafür brauche ich Ihre konkrete Frage und den Brief.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sehr geehrte Frau Gehring, den Arztbrief habe ich angehängt. Die Fragen hierzu: 1. gibt es eine Aussage im Artzbrief zu den Lymphomen, ob diese langsam oder schnell wachsend sind? bzw. gibt es die Alternative zur Empfehlung einer Chemo / krebsteraphie? zum Beispiel abzuwarten? 2. Die Einschränkungen durch die Erkrankung liegen für mich mehr im Bereich der Wassereinlagerungen im Körper (Beine ,Bauch und Hoden). Gibt es da keine bessere Möglichkeit (stärkere Wassertabletten) dagegen was zu tun? Vielen Dank für ihre Antwort

Leider ist der Arztbrief eine Zip Datei, die sich nicht öffnen lässt. Bitte schwärzen Sei Ihren Namen und hängen eine normale Word oder PDF Datei an. Danke!

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo - anbei die pdf datei . Vielen Dank

Danke, ***** ***** ich den Brief lesen.

Das ist leider schon ein sehr ernster Befund, der auch schnell wachsend ist, was man am Typ (B- Zell- Lymphom), an der Ausdehnung der Lymphome (vergrößerten Lymphknoten) sehen kann und daran, dass sie die Leber schon so infiltriert haben, dass sich das Wasser von den Lebervenen in den Bauch drückt. Wenn Sie abwarten werden Sie geschätzt keine 6 Monate mehr zu leben haben. Die Kombination aus Chemo und Antikörpern gegen DIESE Art Krebs ist meist recht gut verträglich und könnte diesen Zeitraum deutlich verlängern.

Wassertabletten ziehen ja das Wasser aus den Venen und nicht aus dem Bauch, was bedeutet, dass Sie nur weiter austrocknen würden, während das Wasser im Bauch immer mehr würde, weil die Lymphome schnell wachsen und die Leber immer weiter zumauern würden.

Ich finde die Therapieplanung darum sinnvoll und würde diesen Weg gehen. Ich sehe ihr Alter, aber die Ergebnisse gerade mit Rituximab sind doch deutlich erfreulicher als mit alleiniger klassischer Chemo.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.