So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Eine frage, ich bin mitglied bei anwer undmeine frage wäre,

Kundenfrage

eine frage, ich bin mitglied bei anwer undmeine frage wäre, ich habe auf dem kopf einen hautabschürfüng die hat mein hausarzt vor einigen monaten entfernt da sie geeitert hatte. nun ist wieder eine erhöhung da und eitert wieder, es ist eine kruste oben erhöht und dann kommt ab und zu eiter heraus. mein hausarzt ist in rente, was kann ich selbst dagegen tun, da ich erst ende juli einen hautarzt termin habe?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): alter 77 jahre, habe vor einigen wohcen eine hormonspritze bekommen wegen krebserkrankung die operiert wurde von fast 2 jahren
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): medikamente nehme ich blutdrucktablette und zuckertablette sowie für die schilddrüsen
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Hautärztin und helfe Ihnen gern weiter. Bei Wunden, die so lange nicht abheilen, stellt sich immer die Frage, ob es nur eine Wunde ist, oder eventuell Hautkrebs (meistens weisser). Sie selbst können die Stelle eigentlich nur 2x täglich desinfizieren u ggf. eine Antibiotikacreme auftragen, vielleicht haben Sie Fusicutan oder Fucidin Creme daheim? Dies ist verschreibungspflichtig. Ansonsten können Sie sich Ialugen Plus Salbe holen und diese 2 x täglich auftragen. Ich rate Ihnen aber, den Hautarzttermin vorzuverlegen. Wenn Sie dort schon als Patient waren, ist dies meist möglich. Und falls nicht, sollten Sie nochmals zu Ihrem Hausarzt in der Zwischenzeit, allenfalls kann dieser bereits eine kleine Hautprobe entnehmen, sodass man beim Termin beim Hautarzt schon weiss, worum es sich handelt.
Haben Sie noch eine Frage?
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 20 Tagen.
falls Sie keine weitere Frage haben freue ich mich über eine pos. Bewertung oder ein kurzes "danke" u wünsche Ihnen alles Gute!
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 18 Tagen.
ist für Sie alles verständlich? Können wir die Frage schliessen? Gute Besserung
Experte:  AlexandraVent hat geantwortet vor 15 Tagen.
schade, dass Sie keine Rückmeldung geben. Ihre Frage wurde ausführlich beantwortet. Ohne Ihre pos. Bewertung oder ein Danke ***** ***** Experten keine Bezahlung zugeteilt.
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 13 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-d2mt2tw3-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.