So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5275
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo Herr Dr. Schürmann, ich hätte noch eine Frage: ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Dr. Schürmann, ich hätte noch eine Frage: ich habe eine angeborene zusätzliche Leitungsbahn im Herzen, welche bei mir jedoch höchstwahrscheinlich nur ein asymtomatischer Bystander ist. Nun verspüre ich zur Zeit vermehrt Herzrythmusstörungen (vor allem in Ruhe), also zusätzliche Schläge bzw Aussetzer. Kann das durch die Bahn bedingt sein, dass ich eher dazu neige? Bin zusätzlich noch extrem gestresst. Organisch war sonst ja soweit alles in Ordnung. Danke ***** ***** Grüße

Guten Abend,

falls Ihre akzessorische Leitungsbahn doch nicht einem asymptomatischen Baystander entsprechen sollte , würde es zu anfallsweisem Herzrasen, nicht aber zu Zussatzschlägen und Aussetzern kommen. Man müsste jetzt erst einmal feststellen welche Rhythmusstörung objektiv vorliegt, um festzustellen welche Therapie erfolgen soll. Falls es nur einzelne Extraschläge sein sollten, wird man sich nicht zu einer Ablation entschliessen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

.

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.