So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 468
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 33 männlich keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): habe eine rötliche stelle an der vorhaut
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Ärztin für Haut- u Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter. Seit wann besteht die Veränderung? Macht die Stelle Beschwerden? Haben Sie andere Symptome? Haben Sie schon mit etwas probiert zu behandeln? Wenn Sie möchten, können Sie ein paar Fotos senden (über die Büroklammer) für eine etwas bessere Einschätzung. Wie können jedoch nur Verdachtsdiagnosen stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
hallo. danke! Eine rote stelle an der vorhaut. Es juckt ab und zu und wird rot
keine anderen Symptome. war schon beim urologen, abstrich und urin untersuchung aber es wurde nix festgestellt
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Datei angehängt (V66LLPG)
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
können Sie die fotos sehen?
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
habe schon nystalocal verwendet aber keine besserung. habe angst vor einer geschlechtskrankheit
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
können Sie mir helfen?

ja, danke.

Wenn im Urin nichts festgestellt wurde, dann können Sie Geschlechtskrankheiten ausschliessen, denn diese hat der

Urologe höchstwahrscheinlich im Urin gesucht. Im Abstrich hätte man eine Infektion mit Bakterien, Pilzen und Viren gefunden.

Ich denke, es handelt sich am ehesten um eine Ekzem. Ich schreibe Ihnen gleich, was Sie machen können.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
perfekt. vielen dank!

als erstes sollte man weder zu viel noch zu wenig Hygiene betreiben, d.h. 1-2 x täglich waschen, Wasser reicht im Normalfall.

Dann können Sie sich aus der Apotheke eine Hydrocortisonsalbe 0,5% holen (rezeptfrei), und morgens u abends auftragen für 1 Woche, dann 1 x täglich für 1 Woche, dann ca. 2 x pro Woche, dann stop. Dies nennt man Ausschleichen, da Ekzeme bei sofortigem Absetzten nach einer Abheilung gern sehr schnell wieder auftreten können. Sollte dies keine Besserung geben (Hydrocortison ist das schwächste Cortison u daher rezeptfrei), oder der Fleck nach Abheilung schnell wieder auftreten, müssten Sie bei einem Dermatologen vorstellig werden (nehmen Sie die Befunde des Urologen mit, damit nicht nochmals das Gleiche gemacht wird). Dann muss nach dem Auslöser gesucht werden.

Ich hoffe, das hilft Ihnen etwas weiter.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
danke