So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 28003
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

War letzte Woche beim Gyn. Habe einiges mit ihm besprochen.

Diese Antwort wurde bewertet:

War letzte Woche beim Gyn. Habe einiges mit ihm besprochen. Hatte vor 1 Jahr die letzte 3 Montasspritze bekommen da ich dauer Blutungen hatte habe ich sie mit nicht mehr geben lassen bin übergewichtig und habe blutdruck tab. Genommen und geraucht. Seit 1.5 Jahren rauche ich nicht mehr und meine Tabletten wurden schon reduziert ich laufe jetzt sehr regelmäßig und habe jetzt eine leichte Kombi Pille verschrieben bekommen da die mit einem Hormon zu schwach für mich sind die Pille lautet Amicette 250mikrogramm norgestimat und 35mikrogramm ethinylestradiol meine ich könnte heute mit der Pille anfangen da meine Periode heute begonnen hat ich bekomme Freitag meine 2. CORONA impfung der Firma Biontec wie sieht es jetzt mit Thrombose aus? Soll ich lieber noch ein Zyklus warten oder meinen Sie ich kann heute trotzdem damit anfangen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35 weiblich ja
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Hallo,

Sie können in diesem Fall ohne Bedenken heute mit der Anwendung beginnen, es besteht dabei keine Gefahr.

Alles Gute für Sie.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Die Pille ist doch wirklich schwacher und hat nicht so eine erhöhte Gefahr wie die Belara oder? Natürlich bewerte ich sie gleich super. Wie immer.

Diese Pille ist niedrig dosiert und wirklich gut verträglich.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.