So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 468
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Folgende Situation: Es bestehen bei mir folgende

Diese Antwort wurde bewertet:

Folgende Situation: Es bestehen bei mir folgende Erkrankungen:
-Colitus Ulcerosa
-Chronische Hämolyse aufgrund von G6PD ohne Enzymaktivität, dadurch Immundefekt und wenig Abwehr gegen Keime usw
-Chronische Rhinosinusitis mit blutigen Krusten
-unkontrolliertes Asthma Bronchiale trotz Höchstdosis an oralem Kortison, Spiriva, Fluiform usw
-Arteeritis Temporalis und Rheumatica Polymyalgia
-Arthritis
-Morbus Behtec
-Chronischer Reflux (Gerd)Zu der Frage, es besteht 1-3 x pro Woche heftige blutige Durchfälle wo dann nur noch sehr hohe Dosen an Prednisolon helfen können (das doppelte meiner Tagesdosis) diese zu stoppen. Colitus schübe mit blutigen Durchfällen bestehen ca 1 x im Monat mit Gelenkbeteiligung usw. Aber diese blutigen Durchfälle finden auch getrennt von Schüben statt oder aber es sind kleine Schübe.
- Können diese Schübe auch vom Morbus Behtec kommen?
Meine Ärzte wissen leider auch noch nicht ganz weiter.
Leider darf ich keine "richtige Darmspiegelung" machen, weil ich in keinster Weise eine Betäubung haben darf, geschweige eine Narkose, bei letzter Darmspiegelung fast gestorben. Wegen Fav. Kl. 1 und Allergien ist leider alles an Betäubung und Narkose bei mir kontraindiziert. e
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich gern beantworte. Ja, Morbus Behcet kann auch blutige Durchfälle machen. Die Therapie ist auch immunsuppressiv, wie bei der Colitis ulcerosa.
AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Danke.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Und kann bei Behcet es auch sein dass trotz 50 mg Prednisolon als Dauertheraphie dennoch ca 1-3 x im Monat blutige Durchfälle auftreten?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Da hilft nur noch 100 mg Prednisolon dann , ich habe mich verschrieben, 1-3 x in der WOCHE
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
also jeden 2 Tag quasi....trotz 50 mg Prednisolon...dann hilft akut 100 mg und es hört schnell auf
ich denke Sie brauchen unbedingt eine andere immunsuppressive Therapie! man kann nicht längere Zeit so hohe Cortisondosen einnehmen, da gibt es zu viele Nebenwirkungen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Leider gibt es keine andere Möglichkeit...wegen der chr. Hämolyse aufgrund von G6pd und Allergien
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Aktuell zugelassene Biologika und Immunsupressiva vertragen sich mit der Hämolyse und Allergien nicht.