So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5272
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Nach Gartenarbeit bekomme ich oft Nachts Wadenkrämpfe,

Kundenfrage

Nach Gartenarbeit bekomme ich oft Nachts Wadenkrämpfe, obwohl ich jeden Tag Magnesium zu mir nehme. Ich bin weiblich und 81 Jahre.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ramipril 5mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Bin körperlich eigentlich fit und rauche nicht und trinke Alkohol sehr mäßig
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 26 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 26 Tagen.

In welcher Dosierung nehmen Sie Magnesium? Haben Sie Gefühlsstörungen in Füssen/Waden? Unruhegefühl? Bewegungsdrang?

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
allabendlich 400mg Magnesium, Keine bemerkenswerten Gefühlsstörungen, aber starke Krampfschmerzen die nur mit intensiver Massage nach etwa 5 Minuten vorbei sind, aber möglicher weise nach 1 Stunde nochmals zurück kommen
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ausgewogene Ernährung (wenig Fleisch, viel Gemüse und Obst) , 3x pro Woche Dehn-Streckübungen
7 Stunden Schlaf pro Tag, keinerlei psychische
Probleme.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 26 Tagen.

Vielen Dank für Ihre ergänzenden Informationen.

Da sie bereits eine hohe Magnesium Dosis seit längerer Zeit einnehmen, denke ich nicht, dass ein Magnesium Mangel für ihre Beschwerden ursächlich ist. Vielmehr könnte es sich um eine Polyneuropathie handeln. Ich empfehle deshalb eine Abklärung beim Neurologen. Dieser kann durch seine körperliche Untersuchung und eine Messung der Nervenleitgeschwindigkeit die Diagnose bestätigen oder ausschließen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann3.6