So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35529
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu meinen Blutwerten

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Frage zu meinen Blutwerten

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Können Sie bitte alle Befunde hier hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Datei angehängt (772S7V7)
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
zum Zeitpunkt der Blutentnahme hatte ich einen kleinen grippalen Infekt

Danke.

Ich sehe hier kein Problem, weil die Verteilung und Gesamtzahl aller anderen Zellen normal ist, auch Alk. Phosphatase, und auch die Leberwerte sind gut. Zu einer Leukämie passt hier gar nichts. Es können die Monozyten auch mal ansteigen, wenn man sich zum Beispiel mit EBViren auseinander setzt, selbst, wenn man gar nicht erkrankt. Ich würde den Wert in ein paar Wochen nochmal kontrollieren lassen und gehe davon aus, dass er dann wieder normal ist. Ist er das nicht, würde ich die EBV Antikörper ansehen und einen Ultraschall der Milz machen wollen mit dem Verdacht einer unbekannten Infektion.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ok, vielen Dank! Die Milz ist bei mir seit einer EBV-Infektion vor fast 20 Jahren dauerhaft vergrößert. Dann warte ich mal ab, ob die Leberschmerzen von alleine aufhören oder evtl. gar keine sind. Vielen Dank ***** ***** schönes Wochenende Ihnen!

Wahrscheinlich sind es keine :-)

Gern geschehen, Ihnen auch, und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe, dafür bitte ganz nach oben scrollen.

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.