So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 761
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Ich sehe bewegende Bilder und höre Musik, Geräusche, Töne,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich sehe bewegende Bilder und höre Musik, Geräusche, Töne, Dialoge (all meine Erinnerungen und neu Zusammenstellungen) in meinem Kopf. Nachts kann ich dadurch nicht einschlafen, weil es so laut ist.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 22, männlich, keine, Ich kiffe, dass aber erst seit einem Jahr und das war bereits davor
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Es ist fast den ganzen Tag über und ich Kann es auch aktiv nutzen

Sehr geerter Kunde von Justanswer,

ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen.

Zunächst meine Rückfrage:

Sind Sie bereits in psychiatrischer Behandlung?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfrage im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Nein. Noch nicht, Ich wollte, aber kam noch nicht dazu.
Ich wüsste gerne wie das zustande kommt. Ich habe das seit meiner Kindheit. Habe gelernt damit umzugehen. Mein Gedächtnis beruht darauf, mich bildlich an alles zu erinnern.
Ich kann alles Revue passieren lassen, mit Ton.
Abends wird es dann wirklich zufällig und störend

Auf der einen Seite sehen Sie das vielleicht als eine Fähigkeit an , sich bildlich alles vorstellen zu können.

Auf der anderen Seite, klingt es so als ob es sich um Halluznationen handelt würde, die allerdings in der Kindheit eine ziemliche Seltenheit wären, bei Erwachsenen,die Cannabis konsumieren allerdings häufig sind.

Diese wären dann krankhaft und müssten psychiatrisch behandelt werden mit Medikamenten.

Insbesonders rate ich Ihnen zu der Einnahme von Medikamenten, da Sie diese Erlebnisse ja auch als störend empfinden.

Das Erleben kann sich dadurch (teilweise) wieder normalisieren.

Bitte machen Sie einen Termin bei einem Psychiater aus!

Ich hoffe ,ich konnte Ihre FRage hiermit beantworten.

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben,stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Wenn dem nicht so sein sollte ,würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Der Cannabis Konsum hat daran nichts verändert.
Ich habe mit 21 angefangen und ich kann seit Jahren aus den Gründen nicht einschlafen.
Ich sehe auch Licht. Und es ist nicht vor meinen Augen.
Ich habe sehr viel vergessen, teilweise verliere ich immer noch Gedanken. Aber ich kann mich bildlich bis ins dritte Lebensjahr erinnern.
Ich kann die Musik in meinem Kopf verändern. Sie schneller und langsamer machen, meine Gedanken in der Stimme des Sängers hören.
Einzelne Noten und Instrumente ertönen lassen und auch zusammen spielen lassen.
Ich sehe es halt nur in meinem Kopf, ob Augen zu oder offen. Offen natürlich nicht annähernd so gut, weil es hell ist.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Also ich vergesse Kleinigkeiten.
Aber selbst diese auch nicht mehr, weil ich in meinem Kopf genau nachgucken kann was ich gemacht bzw gesehen habe.. und dadurch fällt mir wieder ein was ich zb wollte
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe vermutlich auch adhs
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Wie fange ich denn am besten an? Gehe ich ins Krankenhaus?

Ich würde Ihnen nicht als erstes einen stationären Aufenthalt empfehlen ,sondern einen ambulanten Termin zum Gespräch bei einem Psychiater.

Der wird versuchen zu klären , was bei Ihnen krankhaft und was halt eine Besonderheit Ihrer Person ist.

Wenn Sie keine weiteren Fragen mehr an mich haben,so würde ich mich von Ihnen verabschieden.

Bitte denken Sie noch an die Bewertung meiner Antwort! Danke!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.