So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35629
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo. Was ist Neuroborreliose? Fachassistent(in): Bitte

Kundenfrage

Hallo. Was ist Neuroborreliose?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 55 und weiblich. Ich hatte 2010 eine Borreliose und Herpesviren und eine Entzündung des ZNS. welche behandelt wurde und ich keine Borreliose und Herpesviren mehr habe. Jedoch habe ich seitdem sehr oft starke Schmerzen am ganzen Körper und nehme Pregabalin und Milnaneurax ein. Zusätzlich noch Ramilich, hoher Blutdruck, und Budi Air, Asthma, ein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): 2007vwurde ich an der HWS C6/7 operiert, im Oktober 2009 hatte ich ein akutes Leberversagen auf Grund von Katadolon und Paracetamol, im März 2010 dann die Borreliose. Seid ca. 3 Monaten leide ich unter Schwindel, starken Kopf-,Nacken-, Hals-, Schulter-, Lendenschmerzen.
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 27 Tagen.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Als Neuroborreliose bezeichnet man einen Befall des ZNS mit Borrelien, bei dem man diese im Nervenwasser nachweisen kann.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 25 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring