So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27990
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, meine Freundin hat vor ca. 4-6Wochen, die Pille

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Freundin hat vor ca. 4-6Wochen, die Pille danach (Ellaone 30mg) eingenommen, Blutung/Periode setzte etwas verzögert ein (ca. 27.04). Sie war beim Frauenarzt am selben Tag, Schwangerschafttest gemacht (negativ). 3 Wochen später war Sie erneut dort, Bluttest bzgl. Schwangerschaft gemacht, ebenfalls negativ. Sie hat allerdings immer noch mit Nebenwirkungen/Beschwerden zu tun, teils Unterleib, Kopf, Bauschmerzen/Unwohlsein, dazu kommt psychischer privater Stress, unregelmäßiges Essen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Kann hier eine Schwangerschaft weiterhin ausgeschlossen werden, bzw. Wie lange kann mit Sachen dieser Art getechnet werden.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Beim Sex bin ich NICHT gekommen. Medikation elaone 30mg, alter 22, weiblich.

Hallo,

die hormonelle Einwirkung der "Pille danach" kann bis zu 3 Monate Folgen haben, eine Schwangerschaft ist aber ganz sicher ausgescblossern.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.