So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35584
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich bin 60 Jahre alte, BMI 33. Am 28.04.21 positiv Corona

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 60 Jahre alte, BMI 33. Am 28.04.21 positiv Corona getestet. Davor Symptome starke Rückenschmerzen 3 Tage, dann Fieber, dann Test. Danach 6 Tage Fieber über 39.Von Anfang an Puls über 90 - normal 65 - 70. Danach tagelang verschiedene Symptome. Fieber weg aber fühlte mich sehr schwach und krank, konnte mich nicht mal rasieren problemlos. Ca 3 Wochen gelegen. Danach Kardiologe - und Lunge inzw. 2 x geröntgt. Alles ok. Frage: habe immer noch starkes Krankheitsgefühl im Mund und Hals, wie wenn ich nach dem aufwachen morgens eine starke Erkältung haben werde. Heiser - leichtes Hüsteln - Nase bisschen verstopft - Schleim klebt am Gaumen. Leichte Kopfschmerzen wie vor einer Grippe und Übelkeit. So ist das täglich unverändert seit ca 5 - 6 Tagen. Können Sie mir was dazu sagen? Vielen Dank ******* Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Fragesteller(in): 60, Blutdrucksenker, seit 1 Woche 0.25 mg Nebivolol, 1mg Xanax am Tag. Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte? Fragesteller(in): Nein

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ihr Verlauf ist gar nicht ungewöhnlich, gerade bei höherem BMI. Ist das Blutbild in Ordnung?

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das Blutbild ist ok. Bin übrigens am 12.05. einmal PCR negativ getestet worden. Meine Sorge ist natürlich, dass die Erkrankung zurückkommt, dass der Virus irgendwo "schlummert" und wieder zuschlägt.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Bin nicht immer zu erreichen, deswegen brauche ich eine Uhrzeit.

Ich kann Sie jetzt bis 12.30 anrufen. Wann passt es? Dann erst wieder 16.30 Uhr.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Jetzt würde es pasaen

ok