So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5245
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Fragen zu Blutwerten (Polycythaemia Vera) Fachassistent(in):

Kundenfrage

Fragen zu Blutwerten (Polycythaemia Vera)
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich, 32, 8mg Candesartan, 80 mg Pantoprazol
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): bis vor 8 Tagen
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 21 Tagen.

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Mein Name ist Dr. Schürmann und werde Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage geprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zu komme.

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 21 Tagen.

könnten Sie mir bitte den Laborbefund hier hochladen? Welche Fragen haben Sie konkret?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo und danke für die Antwort. Die Laborbefunde hatte ich bereits hochgeladen und es eben wiederholt. Ich leide seit Monaten unter Bluthochdruck, Juckreiz und einem roten Gesicht/Hals. Ich mache mir Sorgen, dass es hier einen Zusammenhang zu den erhöhten Werten geben könnte.
Vielen Dank ***** ***** herzlichen Grüßen
Carolin Plettner
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 21 Tagen.

Danke für den Befund und Ihre weiteren Angaben.

Erfreulicherweise erfüllen sie noch nicht die Kriterien für eine PV Diagnose. Dies wäre ein Hb über 16 g/dl und ein Hk von 48%. Mit beiden Werten liegen Sie klar darunter. Die Werte können jedenfalls keine Gesichtsrötung , keinen Bluthochdruck und keinen Juckreiz erklären. Eine Knochenmarkpunktion erscheint nicht nötig. Ergänzend könnte noch das Polyzythämiegen im Blut bestimmt werden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo und vielen Dank für Ihre Antwort. Denken Sie ich muss die Werte weiter abklären lassen? Oder sind diese so in Ordnung?Mit herzlichen Grüßen
Carolin Plettner
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Bzw. Sehen Sie diese Werte als Anlass für eine Genuntersuchung?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 21 Tagen.

Ich würde die Werte ganz einfach in ca. 4 Wochen inclusive Differentialblutbild kontrollieren lassen. Sind die Werte immer noch eher hoch könnte man eine Erythropoetinbestimmung anschliessen. Eine Genuntersuchung halte ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht für erforderlich.29.5