So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 397
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Ich habe seit gestern einen Schwindelanfall, weil ich den

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit gestern einen Schwindelanfall, weil ich den letzten Tagen zu wenig getrunken habe. Ich bin gestern den ganzen Tag im Bett gelegen. Kann ich heute Abend mein Hausarzt fragen, ob er mir dafür eine Infusion geben kann?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich 26 Jahre, Antidepressiva 50mg morgens.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Wenn Sie die Ursache Ihres Schwindels kennen, also zu wenig getrunken, dann können Sie das leicht beheben, indem Sie viel trinken. Infusionen verabreicht man nur Menschen, die nicht ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen können oder in einem kritischen Zustand sind. Aber fragen können Sie ihn natürlich.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen. Haben Sie noch eine Frage?
Ansonsten wünsche ich Ihnen alles Gute!
Haben Sie noch eine Frage? Ansonsten freue ich mich über ein kurzes "danke". Gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke für die Antwort. Ich hätte da noch eine andere Frage, ich gehe seit fast 2 Jahren zum Arzt wegn en Strom, wärme und Ultraschalltherapie, da ich schmerzen von der lendenwirbelsäule bis zum rechten Knie habe. Jetzt habe ich schon schuheinlagen, aber es wird nicht besser, die Schmerzen werden eher mehr. Ich trau mich aber nicht dass zum Arzt sagen, ich möchte nicht lästig rüber kommen. Ich wollte Gesten einen Termin dafür ausmachen, aber ich habe es nicht geschafft. Ich weiß, dass er dafür da ist, aber ich komme mir eben dann lästig vor.
das muss Ihnen überhaupt keine Sorgen bereiten, das ist das täglich Brot eines Arztes, dass Patienten wieder kommen, wenn es nicht besser wird! Manchmal würden wir Ärzte uns sogar wünschen, dass wir mehr Feedback von den Patienten bekommen, aber viele getrauen sich eben nicht u gehen dann zu einem anderen Arzt, der die Vorgeschichte nicht genau kennt u eventuell dann nochmal die gleiche erfolglose Therapie versucht. Also, machen Sie sich keinen Kopf u melden sich beim Arzt, wenn etwas nicht gut ist.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung!
AlexandraVent und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke für die Tipps.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Jetzt habe ich für morgen einen Termin beim Hausarzt ausgemacht, dass ich eben ihm sage, dass ich doch noch Schmerzen habe. Habe ich komme mir blöd vor, weil die letzten paar Tage oder heute wars wieder besser.
das passiert sehr oft, dass es besser ist, wenn man endlich einen Termin bekommen hat. Falls es zu 100% gut ist kann man einen Termin aber immer absagen. Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Jetzt war ich letztens beim Arzt und da war ich so nervös, dass ich nicht wusste was ich sagen sollte. Ich weiß es ja nicht wann es weh tut. Er hat mich Röntgen geschickt. Das war ich gestern, jetzt bin ich schon neugierig, was ich haben könnte.