So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35632
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Vor einer Woche hatte ich eine CT Untersuchung mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Vor einer Woche hatte ich eine CT Untersuchung mit Kontrastmittel.Seit dem ist mir schwindelig,zuerst sehr schlimm mit Erbrechen, konnte gar nicht frei stehen.2Tage
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 68J.weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Medikamente dauerhaft

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Offensichtlich ist Ihr Gleichgewichtsorgan gereizt worden. Welche Frage haben Sie dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die Übelkeit ist weg, ich fühle mich fast wieder normal, Blutdruck stimmt, Zucker stimmt, (bin Diabetikerin) aber der Schwindel geht nicht weg, kann nicht frei stehen oder gehen , Gefühl als ob ich zur Seite oder nach hinten kippe, außerdem sehe ich teilweise Doppelt, wenn ich ein Auge schließe sehe ich normal.Ich habe durch eine Sarkoidoseerkrankung mit Herzbefall eine Herzschwäche.Wenn das Gleichgewichtsorgan gereizt wurde,wird sich das erfahrungsgemäß allein beruhigen,oder was kann ich tun???damit der Schwindel endlich weg geht??

Sie brauchen schon Diagnostik, man muss mal das Inbenohr prüfen, das macht der HNO Arzt. Ist das ok, kommt es vom Kleinhirn, fagegen gibt es keine Medikamente. Schwindel, der vom Innenohr kommt, kann man durch Betahistidin bessern, das verschreibt der HNO Arzt. Selbst können Sie nicht viel machen außer bewegen, um das Gleichgewicht zu üben.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.