So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5232
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo. Ich habe seit Januar 9 KG abgenommen. Jetzt habe ich

Kundenfrage

Hallo. Ich habe seit Januar 9 KG abgenommen. Jetzt habe ich vermehrt Probleme mit dem Blutdruck. So im Abstand von 1- 2 Wochen habe ich eine Attacke wo der Blutdruck stark ansteigt so ungefähr 180/ 150 und der Puls auf über 100 das dauert dann so ungefähr 30 - 40 min und dann fällt er wieder allmählich ab. Herzecho war in Ordnung.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 43 weiblich und nehme keine Medikamente.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hatten Sie absichtlich Gewicht reduziert? Wurden schon Untersuchungen wegen des Blutdrucks und der Gewichtsabnahme durchgeführt? Wie sind aktuelles Gewicht und Grösse?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe absichtlich abgenommen. Mein aktuelles Gewicht beträgt 77Kg und meine Größe 168 cm. Ich hatte ein 24 Stunden Blutdruck und Ekg. Beides war unauffällig.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 20 Tagen.

Danke.

Vermutlich war die Langzeitblutdruckmessung ausgerechnet in einer Phase, in der keine Blutdruckanstiege aufgetreten sind.

Man müsste das also noch mal wiederholen , tatsächlich in der Hoffnung , dass gerade dran die Anstiege wieder auftreten.

Davon abgesehen müsste auch noch in Richtung Phäochromozytom (ein gutartiger Tumor des Nebennierenmarks) geforscht werden.

Man benötgt eine Gesamtmetanephrinbestimmung in Blut und Sammelurin. Eine Schilddrüsenfunktionsstörung kann mit einem einfachen Bluttest (TSH) ausgeschlossen werden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann27.5