So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35643
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit 5 Tagen einen komplett wässrigen

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe seit 5 Tagen einen komplett wässrigen Stuhl, muss ca 15 mal täglich die Toilette aufsuchen. Kohletabletten haben das Problem in keiner Weise eingedämmt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Die Ursache ist vermutlich: schlechter, längst überfälliger Quark. Ich esse seitdem kaum etwas bei starkem Untergewicht, fühle mich geschwächt. Was soll ich tun? Ist es möglich, mit jemandem zu sprechen? Eine Ambulanz kann ich nicht aufsuchen aufgrund des permanenten Stuhldrangs. Meine Tel.Nr. 0421/3491895 Grüße, Anne Ries
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, ich habe alle mir wichtig Erscheinende gesagt.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Den Stuhldrang kriegen Sie hoffentlich mit der Mischung aus Loperamid Kapseln und Elotrans Beuteln in den Griff. Bitte Essen Sie nur Zwieback, Weißbrot und Banane, und versuchen Sie, 3 Liter Tee oder stilles Wasser am Tag zu trinken. Falls Sie glauben, dass Sie zu Hause bleiben können, aber eine Untersuchung brauchen, können Sie unter Tel. 116117 einen Hausbesuch erbitten. Kommen Sie überhaupt nicht zurecht, ist es auch angebracht, wenn Sie sich ins Krankenhaus bringen lassen.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 29 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring