So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 757
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Hallo. Mein Vater (92, schwerhörig, dement) nimmt Risperidon

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Mein Vater (92, schwerhörig, dement) nimmt Risperidon gegen seine akustischen Halluzinationen. Das Medikament zeigt keine Wirkung. Ein Versuch, es abzusetzen, brachte ihn nach zwei Tagen, an denen er viel wacher war, komplett durcheinander. Was tun?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Es geht um meinen Vater. Was hat mein Alter damit zu tun?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte Kundin ,sehr geehrter Kunde von Justanswer.

Es ist erforderlich ,dass Ihr Vater auf ein anderes Neuroleptikum als Risperidon eingestellt wird.

Dazu meine Rückfrage:

Ist es möglich ,dass Ihr Vater einen Termin in einer neurologischen Praxis wahrnimmt oder müssten Sie den ärztlichen Bereitschafts/Notfalldienst nach Hause kommen lassen?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfrage im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Es ist möglich, dass er zum Neurologen gebracht wird. Warum müsste das Risperidon umgestellt werden?

Das Risperidon müsste auf ein anderes Neuroleptikum umgestellt werden, welches zum einen wirksamer ist und zum anderen gut verträglich ist.

Ja, er könnte mit einem Krankentransportwagen zu einem Neurologen gefahren werden.

Dazu müssten Sie sich zum Beispiel vom Hausarzt einen Krankentransportschein ausstellen lassen.

Haben Sie weitere Fragen an mich?

MfG A.Stein

A Stein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.