So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 763
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe nach absetzen von Fluoxetin (von 20 mg

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,Ich habe nach absetzen von Fluoxetin (von 20 mg über 10mg auf 0) innerhalb von 3 Wochen einige Kreislaufbeschwerden entwickelt.Nach kurzer Suche bin ich auf Wikipedia gestoßen und habe folgende Aussage gelesen.Folgende Symptome können beim Absetzen von SSRI auftreten:"Orthostatische Störungen (Kreislaufbeschwerden), Schwindel und Gleichgewichtsstörungen bei Kopfbewegungen wie Drehen des Kopfes oder horizontale Bewegungen der Augen (Blick nach links oder rechts)"Das trifft es bei mir ganz gut. Speziell die Thematik mit den Augen macht mir zu schaffen und es fühlt sich an als hätte man öfter kleine Extraschläge des Herzens.Wissen Sie wie lange es dauert bis dies vorüber geht? Sollte man sich hier Sorgen machen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wissen Sie wie lange diese Absetzsymptome anhalten und ob diese kurzfristig abgeklärt werden müssen?

Sehr geehrter Kunde von Justanswer,

ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen.

Ja, beim Absetzen von SSRI kann es aufgrund eines zwischenzeitlichen Serotoninmangels zu "Entzugserscheinungen" wie den von Ihnen beschriebenen kommen.

Besser wäre ein langsames Ausschleichen gewesen.

Diese halten in der Regel zwei bis vier Wochen an.

Sorgen müssen Sie sich nicht machen,da die Symptome von alleine wieder vorübergehen werden.

Ich hoffe ,ich konnte Ihre Frage hiermit beantworten.

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben,stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Wenn dem nicht so sein sollte,würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen.

Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

A.STein

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für Ihre Antwort. Würde es Sinn machen nochmal 10 mg Fluoxetin einzunehmen und dann nochmal ganz langsam auszuschließen?

Ja,in der Tat halte ich das für eine gute Idee. Damit dürfte der "Entzug" beendet sein.

Haben Sie noch weitere Fragen an mich?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Super vielen Dank. Ich werde es noch zwei Tage ohne probieren und wenn es nicht besser wird wieder mit 10mg und Abstimmung mit dem Psychiater anfangen. Wegen der Kreislaufprobleme muss man sich aber aktuell keine Sorge machen, da es sich um eine Nebenwirkungen des Sorotoninmangels handelt - korrekt?

Gern geschehen!

Das klingt nach einem guten Plan!

Und ja,korrekt.

Falls Sie keine weiteren Fragen mehr an mich haben,würde ich mich von Ihnen verabschieden.

Bitte denken Sie noch an die Bewertung meiner Antworten mit Hilfe des grünen Sternchensystems! Vielen Dank!

Ihr A.Stein

A Stein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für die gute Bewertung!

Machen Sie es gut!

Ihr A.Stein