So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1788
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo, ich würde gerne Frage Stellen zu MRT Bild. Mir ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich würde gerne Frage Stellen zu MRT Bild im Bereich Sprunggelenkt. Mir ist nicht klar was auf dem Bild ist und wie ich das behandle, MRT Dateien sind vorhanden auch ein Screenshot von der betroffener Stelle. Der Termin zum örtlichen Orthopeden ist leider erst in Zwei Wochen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 42 Männlich keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): das weiß ich nicht, was z.B

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Gerne sehe ich mir Ihren Screenshot an.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Landinger, ich habe ein Screenshot von der Stelle angehängt auf die mich der Radiologe hingewisen hat. Die Schmerzen entstehen wenn ich fuß Strecke oder Druck auf Weichteile ausübe.

Könnten Sie zusätzlich die gesamte CD auf www.HealthDataSpace.org hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
kann ich gerne machen. Selbst anmelden oder bekomme ich von Ihnen ein code?

Ich nutze immer die Accounts der Patienten. Bitte melden Sie sich dort kostenlos an und geben mir dann Ihre Zugangsdaten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
erledigt: Anmeldename: ***@******.*** passw: Hc34342Q!4
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Zur Vollständigkeit. vor ca 5 Wochen war ich beim örtlichen Orthopäden. Mit Schmerzen beim Strecken des Fußes und Druckausüben von Oben auf die Weichteile (strahlenschmerzen zum Fußinneren) Orthopäde hat im Ultraschal mehrere Stellen mit Wasseransammlungen gesehen und Knorpelschaden vermutet. Es erfolgte eine Cortisonspritze und eine Überweisung zu MRT. Der Rdiologe meinte mit Knorpel wäre alles OK aber der Weiße Fleck gehöre da nicht hin. Das nächste Termin beim örtlichen Orthopäden ist leider in Zwei Wochen doch in der Zwischenzeit wurde es nicht besser.

Ein Trauma hatten Sie aber nicht, oder? Beispielsweise Umknicken oder ähnliches meine ich.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, zumindest nicht in letzten 20 Jahren, Hat vor ca 2 Monaten einfach so angefangen. Die ersten zwei-drei Wochen habe ich die Schmerzen ignoriert
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
auch keine enge Schuhe, das fragte wurde auch schon gestellt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Jogge allerdings 1 mal die Woche

Ich denke, Sie haben ein sogenanntes dorsales Impingement. Das bedeutet, dass es zwischen hinterer Schienbeinkante und dem Sprungbein einen knöchernen Engpass gibt, der Ihnen eine Entzündung verursacht. Der weiße Fleck ist Zeichen dieser Entzündung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
morgens ist übrigens immer besser, gehen tut nicht weh. nur Druck von oben auf die Vene/Nerv im Knickbereich etwas links
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie behandele ich das?

Haben Sie Einlagen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
d.h. der Weiße Fleck ist die Entzündung im Gewebe, es ist also keine Verkalkung? Einlage = Stabilisierung des Fußes? Habe ich abgelehnt das das gehen überhaupt nicht weh tut. Nur Fußstrecken und von oben drücken

Das weiße ist Flüssigkeit, die sich bei Entzündung bildet.

Die Einlagen richten den Fuß auf, wodurch die Stellung zwischen Schienbein und Sprungbein oftmals entscheidend verändert wird. Zudem empfehle ich 4 Wochen Sportpause.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
d.h es ist nicht etwas akutes was ich operieren muss, sondern durch schonen von selbst weg gehen sollte. Aber vielen Dank ***** ***** ich kann jetzt im Internet auch nach der genannter Diagnose jetzt suchen und mich informieren. Oder sollte ich noch was berücksichtigen?

Eine Operation sollte dann via Arthroskopie erfolgen, wenn sich die Entzündung trotz Verwendung von Einlagen wieder bildet.

Für eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne rechts oben wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Alles Gute Ihnen!

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.