So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraV422.
AlexandraV422
AlexandraV422, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 382
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
AlexandraV422 ist jetzt online.

Hallo, ich hab eine diagnose von einem hautarzt bekommen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich hab eine diagnose von einem hautarzt bekommen, das ich an meinem penis eine irritativ-toxische dermatitis habe und diese mit Methylprednisolonaceponat 0,1% creme behandeln soll. Zurückzuführen ist das ganze wahrscheinlich auf eine Hefepilz erkrankung des darms. Ich nutze diese creme jetzt schon seit 8 tagen und parallel eine Nystatin creme, das ganze ist auch schon so gut wie weg, nur ist mir gestern aufgefallen, das rund um den Bereich wo urin hinkommt wieder eine klitzekleine rötung entstanden ist. Sollte ich vllt mal nystatin tabletten nehmen um den Hefepilz im darm zu bekämpfen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 23, Männlich, methylprednisolonaceponat 0,1% und Nystatin salbe
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Hatte davor schon eine 0,5% cortison creme benutzt und eine Decoderm tri creme vom Hausarzt verschrieben bekommen, hat nicht zu 100% geholfen
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Antwort. Wurde bei Ihnen ein Hefepilz im Darm bestätigt mittels einer Stuhluntersuchung? Ansonsten ist es nur eine Vermutung. Wurde ein Abstrich vom Penis gemacht? Haben Sie sonstige Hauterkrankungen?
Um auf Ihre Frage zu antworten, ja, Hefepilz im Darm kann man mit Antipilztabletten behandeln, aber wenn man die auslösenden Faktoren nicht beseitigt, kommt er früher oder später wieder. Hier mehr dazu: https://www.ugb.de/candida-pilz/darmpilze-was-tun/
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Nein, ich hatte ein Foto von der Rötung an eine Hautarzt app geschickt und die haben das diagnostiziert, die haben geschrieben das diese irritativ-toxische dermatitis vereinbar ist mit einer Hefepilzinfektion. Ich war nur beim Hausarzt der mir die Decoderm tri creme verschrieben hat. Es wurde keine Stuhluntersuchung gemacht oder ein Abstrich vom penis. Ich habe sonst keine Hauterkrankungen, das ganze mit dem penis zieht sich jetzt aber schon fast 3 Monate und ich bins immernoch nicht los. Zurzeit sieht es aber zu 95% wieder normal aus.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Der Hautarzt hatte mir eben dann diese Methylprednisolonaceponat verschrieben und eine Nystatin salbe empfoholen
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ich habe seit gestern schon angefangen meine Ernährung umzustellen
Ok. Wenn es sich wieder verschlechtert, sollten Sie zu einem Dermatologen gehen für eine genaue Untersuchung. Manchmal ist ein Abstrich oder gar eine kleine Hautprobe nötig, um die richtige Diagnose zu stellen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen. Wenn Sie keine weiteren Fragen mehr haben, bitte ich Sie, eine Bewertung abzugeben, danke. Ich wünsche weiterhin gute Besserung!
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Kann ich die Nystatin Tabletten trotzdem probieren ohne weiteren Arztbesuch?
Nystatin Tabletten sind frei verkäuflich, ja. Einnahme gemäss Beipackzettel. Ich empfehle aber vorherige Rücksprache mit Ihrem Hausarzt.
AlexandraV422 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.