So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27968
Erfahrung:  praktischer Arzt, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 30-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich hätte eine Frage zur Anwendung von Ovitrelle.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich hätte eine Frage zur Anwendung von Ovitrelle. Ich befinde mich aktuell in meinem 3. Clomifen-Zyklus (Einnahme ZT 4-8) und hatte heute meine Ultraschalluntersuchung an ZT 11. Da mein Gynäkologe im Urlaub ist, musste ich den Termin bei seiner Vertretung ausmachen. Leider war der Besuch nicht wirklich toll. Er hat den Ultraschall durchgeführt und mir die Werte gesagt. Auf die Frage, wann ich denn nun auslösen solle, hat er mich gefragt, was mein FA bisher gesagt hat. Hier wurde der Tag errechnet, einmal habe ich am 12. ZT ausgelöst und einmal am 14. Tag. Er hat mir keine Auskunft gegeben und meinte nur, dass ich ja jetzt die Werte hätte. Leider weiß ich nun immer noch nicht genau was ich tun soll. Die Werte waren wie folgt: Endometrium: 1,81 x 0,62 cm. Follikel haben sich nur im rechten Ovar gebildet. Links waren keine zu sehen. Die drei Follikel haben folgende Größe 2,71cm, 1,41cm und 1,96cm. Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 34, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein.

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

In diesem Fall würde ich zur Auslösung am 12. ZT raten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.