So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1799
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Ich möchte am 14.6 in den Urlaub fahren nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte am 14.6 in den Urlaub fahren nach Mecklenburg-Vorpommern Prerow. Habe aber bis jetzt noch keinen Impftermin bekommen. Was muss ich beachten?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 67 Jahre alt und seit 1900 und 78 Diabetiker Typ 1, seit 2017 wurde parkinson diagnostiziert. Ich habe eine Insulinpumpe. Die Kistemit Insulin Kurzzeit. Zusätzlich nehme ich noch Pramipexol,Rasagilin und Obsidian, L Thyrox undThybon.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): 2006 hatte ich eine Hirnblutung

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

Ich möchte Ihnen gerne weiterhelfen.
Sie haben im Prinzip zwei Möglichkeiten:

Entweder rufen Sie bei Ihrem Hausarzt an und melden sich für eine Impfung an. Das sollte eigentlich sehr schnell zum Erfolg führen.

Oder aber Sie melden sich auf der Homepage Ihres Bundeslandes für eine Impfung in dem für Sie zuständigen Impfzentrum an.

Rückfragen gerne!

Bitte denken Sie darüber hinaus noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne rechts oben. Herzlichen Dank und alles Gute Ihnen!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie ist es aber wenn ich nicht rechtzeitig zum Essen komme und die Tests in Anspruch nehmen muss wie teuer sind die und kann ich auch selbst Test machen

Ich verstehe Ihre Rückfrage nicht. Was hat Essen mit Impfen zu tun?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es war eine falsche Übertragung und sollte impfen heißen

Ob Selbsttests reichen hängt von den Auflagen vor Ort ab. Hier sollten Sie sich vor Ort, beispielsweise in der Gemeinde, erkundigen. Die Testung in den lokalen Testzentren ist kostenlos.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gibt es Erfahrungen mit geimpften Parkinson-Patienten hinsichtlich der Verträglichkeit? Und welcher Impfstoff eignet sich?

Diese Nachfrage geht in eine völlig andere Richtung als Ihre Erstanfrage. Ich antworte Ihnen trotzdem gerne weiter, hätte aber vorher gerne eine Bewertung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, aber viele Kunden lassen sich alle Rückfragen beantworten und verlassen ohne Bewertung das Portal.

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Die Parkinson-Erkrankung selbst ist kein Hinderungsgrund. Es ist auch zu empfehlen, dass eine Anmeldung zur Impfung so schnell wie möglich erfolgt, um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten. Die Empfehlung für Parkinson-Patienten beruht darauf, dass es bezüglich Wirkung und Nebenwirkung dieser Impfung keinen Unterschied zu anderen Personen gibt. Alle zugelassenen Impfstoffe können verwendet werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank ***** ***** gute Zeit.

Gleichfalls! Alles Gute!