So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 18225
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Dr. Gehring, Fachassistent(in): Bitte

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau Dr. Gehring,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 65 Jahre alt, weiblich und nehme z. Zeit ken Medikament ein.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): War bei einer Internistin in Behandlung. Es sollten Symptome abgeklärt werden, Symptome: Gewichtsabnahme 8kg innerhalb von 3 Wochen, Kälteattacken, Muskelkater, Durchfall usw. .
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie, habe aber heute wenig Zeit. Welche Frage haben Sie dazu an mich? Was wurde mit welchem Ergebnis untersucht?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Befund: Abdomensonofrafie: kein pathologischer Sonografiebefund,
Befund:Gastrokopie:HP-assoziierte erosive Gastritis, kein Nachweis von Helicobacter pylori,
Koloskopie: 6Polypen im Colon, Diverticulose,
Procedere: Kein Malignom
Empfehlung: Antibiotika Amoxicillin , Clarithromycin, Pantoprazol.
Demnächst soll eine Stuhlprobe durchgeführt werdenLeider nehme ich nicht zu, habe Tag und Nacht Muskelkater beschwerden in Po un Beinen, geringe Belastbarkeit 30%
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Meine Frage: Welche Ursache könnte der starke Muskelkater haben?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich verstehe, aber ich warte immer noch auf Ihre Frage dazu! Sie werden hier anscheinend gut durchuntersucht, und ich weiß nicht, was Sie von mir wissen möchten.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Jetzt ist die Frage hier aufgetaucht. nehmen Sie zufällig einen Cholesterinsenker ein? Wurden Sie schon orthopädisch untersucht? Polypen und eine Magenschleimhautentzündung verursachen ja keinen Muskelkater.