So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35632
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Wurde am vergangenen Sonntag nach einer starken Bremsung aus

Diese Antwort wurde bewertet:

wurde am vergangenen Sonntag im Bus nach einer starken Bremsung aus meinem E-mobil für Behinderte geschleudert und habe mir starke Prellungen am Kopf im Knie und anderen Stellen zugezogen, war eine Nacht im Krankenhaus. Gestern erhielt ich die zweite Biontech Impfung und in der Nacht fingen neben der LWS plötzlich ganz starke stechende Schmerzen in der rechten Lungengegend an. konnte die ganze Nacht nicht schlafen, jede Bewegung tut zum schreien weh.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 81 Jahre und 11 Monate weiblich, Novalminsulfan 4x täglich je 2
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): versuche mich immer wieder aufzurichten um durchzuatmen und die Schmerzen zu entblocken

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Wenn die Schmerzen eindeutig bewegungsabhängig sind, haben sie weder mit der Lunge noch mit der Impfung etwas zu tun. Es liest sich fast so, als hätten Sie einen akuten Bandscheibenvorfall oder einen Sinterungsbruch im Wirbelkörper erlitten. Bitte rufen Sie unter 116117 den kassenärztlichen Hausbesuchsdienst, damit der Sie untersucht und mit Ihnen entscheidet, ob stärkere Medikamente oder eine erneute stationäre Untersuchung und Behandlung angezeigt sind.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Frau dr gehring
Danke
Ich denke auch dass es mit dem Skelett zu tun hat
Wenn ich mich aufstütze zum Aufstehen habe ich zu starke Schmerzen in der schultergegend bis in den magen und weiter an der Wirbelsäule nach unten bis in den LWS Bereich der ausstrahlt sogar auf die linke Seite.
Habe nur Angst auf stationäre Behandlung
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn ich im liegen den rechten Arm hebe sticht es mich bis vorne in das Brustbein und nach hinten durch

Das passt zu meiner These. Die wenigsten Probleme muss man stationär behandeln, keine Sorge!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sg. Frau Dr. Gehring, heute war der Notdienst da. er hat mir zwar verbal erklärt, dass es sich um einen Knochenbruch handelt und mir zu verstehen gegeben, Ursache auch durch altersbedingte Osteoporose einhergeht. In der Regel heilt das ohne OP ab. Am Montag soll ich den Hausarzt konsuldieren und weiter viel Schmerzmittel nehmen. Frage: Könnte mir evtl.auch eine Massagetherapie helfen?
Soll ich in das Aliance Krankenhaus hier in Berlin gehen um mich dort untersuchen zu lassen.?
was mir aber sehr schwer fällt, weil ich auch noch durch die starken Schmerzen wegen des starken Blutergusses am Knie kaum laufen kann. heute ist die blutunterlaufene Stelle am Knie ganz hart , schmerzt und brennt wie Feuer, sticht wie tausend Nadeln. die Stelle ist dunkelrot nicht bläulich.
Die Beule am Kopf ist auch noch schmerzend da. Das Auflegen von Eis ist am Kopf sehr schwierig.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Beim Gehen spür ich auch die LWS manchmal sehr schmerzend.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Entschuldigung BWS. eine Röntgenaunahme zeigt da ganz kleine Risse

Sorry, das ist keine kostenlose Nachfrage! Ich habe Ihre ursprüngliche Frage längst beantwortet, neue bitte neu einstellen. Danke.