So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1781
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Haben seit zwei Wochen links eine sehr schmerzhafte

Diese Antwort wurde bewertet:

Haben seit zwei Wochen im Lendenwirbelbereich links eine sehr schmerzhafte Muskelverhärtung, wurde schon orthopädisch untersucht. Konnte mich dank schmerzmedikamente
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Name: Daniela Bloch, Geschlecht: weiblich, Alter: 55, Medikamente: ibuflam 600mg, + Orton 750 mg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): habe mir heute früh zusätzlich einen Nerv eingeklemmt, kann mich kaum bewegen,mir ist übel
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Ich berate Sie gerne schriftlich, telefonieren ist mir gerade nicht möglich. Wollen Sie meine Hilfe?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja bitte
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mir ist sehr übel und es kribbelt in beiden Händen

Sie können Ihre Rückenschmerzen relativ einfach loswerden. Dies funktioniert akut durch eine kurzzeitige Stoßtherapie mittels Prednisolontabletten. Dies könnten Sie sich heute über den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 rezeptieren lassen.
Die Einnahme erfolgt in absteigender Dosierung über sieben Tage wie folgt:

Tag 1 und 2: je 30mg

Tag 3 und 4: je 20mg

Tag 5 und 6: je 10mg

Tag 7: 5mg, dann sofort absetzen.

Alternativ kann der kassenärztliche Bereitschaftsarzt, je nach diensthabender Fachrichtung, eine Infusion mit diesem Medikament oder eine paravertebrale Injektion durchführen.

Meist verschwindet der Schmerz komplett in sehr kurzer Zeit. Sollte dieser rasch wieder kommen, empfehle ich Ihnen zusätzlich die Anfertigung einer Kernspintomographie, um eine genaue Ursachenforschung und gezielte Therapie zu ermöglichen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok, werde ich jetzt gleich ausprobieren, vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok, werde ich jetzt gleich ausprobieren, viele dank

Sehr gerne!

Bitte denken Sie noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne rechts oben. Herzlichen Dank und eine gute Besserung Ihnen!

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.