So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5242
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Seit mehreren Jahren leide ich unter Schwindel. Dieser hatte

Kundenfrage

Seit mehreren Jahren leide ich unter Schwindel. Dieser hatte sich etwas verringert und ich konnte damit leben. Jeder Arzt (Allgm., HNO, Ortop., Augenarzt, Schwindelambulanz in Pirna, Internist, Neurologe) ,welchen ich aufsuchte konnte nichts finden. Vor 14 Tagen hatte ich eine Massage am Nacken und darauf verstärkte sich der Schwindel. Es ist schwierig, geradeaus zu gehen. Vertigoheel hilft nur bedingt. Haben Sie noch einen Rettungsanker für mich?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 69 Jahre, weiblich, Xarelto 20 mg 1x morgens, Metoprololsuccinat 190 mg je 1/2 morgens und abends
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, ich glaube nicht.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Da sämtliche Fachdisziplinen bei Ihnen Normalbefunde erhoben haben ist ein unspezifischer Schwindel die wahrscheinliche Diagnose.

Hier spielen durch die naturgemäss vorhandene Verunsicherung durch früheren Schwindel psychische Faktoren eine grosse Rolle.

Therapeutische Verfahren schliessen neben einem Schwindel Kompensations Training bei einem speziell geschulten Physiotherapeuten, auch Medikamente wie Cinnarizin plus Dimenhydrinat und sogar psychotherapeutische Verfahren mit ein.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
An ein psychisches Problem habe ich auch schon gedacht. Ihre Antwort klingt ganz vielversprechend. Was wird bei einem Kompensationstraining gemacht und welche psychotherapeutischen Verfahren gibt es? Wo und wie finde ich zu Beiden einen geeigneten Spezialisten?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Bei einem Kompensationstraining werden unter Anleitung Übungen wie zum Beispiel Einbeinstand, SeiltänzerGang oder Stehen auf eine Schaumstoffmatte geübt. Wer in Ihrer Gegend (welche?) hierfür besonders qualifiziert ist,vermag ich leider nicht beurteilen. Hier sollten Sie bitte ihren Hausarzt befragen. Bezüglich Psychotherapie wird heutzutage in aller Regel direkt am Problem gearbeitet und nicht die Vergangenheit aufgearbeitet. Dies nennt sich kognitive Verhaltenstherapie. Es werden also die Situationen in denen der Schwindel beziehungsweise die Unsicherheit besonders stark auftritt identifiziert und Bewältigungsstrategien für diese Situationen erarbeitet.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Durch Corona muss ich jetzt meine Gymnastik zu Hause ausführen. Dazu gehören auch Einbeinstand und Stehen auf einem Bein. Außerdem habe ich mir einen runden Balanceboard zugelegt. Das gelingt alles noch nicht so gut aber ich übe weiter. Ich glaube, Physiotherapie muss nicht sein, aber vielleicht Psychatrie. Werde mit Ihren Antworten meine HNO-Ärztin konfrontieren und hoffe auf Zustimmung. Zur Zeit verschlechtert sich mein Zustand wieder (ich habe eine Ahnung, was es psychisch sein könnte). Ich hatte schon Kontakt zu verschiedenen Psychologen, was bisher nicht viel gebracht hat. In der jetzigen Zeit wird es sicherlich schwieriger, noch mal anders anzufangen. Aber vielleicht hilft mir die Krankenkasse (BKK)?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 1 Monat.

Die Krankenkasse ist für die Vermittlung von Psychologenadressen unbedingt eine richtige Anlaufstelle.

Generell ist es ja leider so, dass psychisch bedingte Probleme nicht schnell durch den Psychologen/Psychiater gelöst werden können. Dafür ist die Materie zu komplex. Man braucht hier Ausdauer und Stehvermögen und natürlich auch in die Therapie.

Würden Sie bitte noch an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Außerdem habe ich mit der Meditation angefangen und hoffe, dass dies mir auch hilft. Nur alles ein bisschen schlecht, da keiner mir zeigen kann, ob ich es richtig mach. Habe mir die Anleitung aus dem Internet gezogen und finde, es läuft ganz gut.In der letzten Nacht konnte ich auch feststellen, dass ich sehr geräuschempfindlich geworden bin. Sobald Ruhe ist, geht es mir besser. Kann so etwas auch Schwindel erzeugen?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 30 Tagen.

Ja das kann sein, wenn beim Schwindel eine nennenswerte psychische Komponente vorliegt und das ist bei Ihnen ja der Fall.

Der Psychologe, den Sie konsultieren kann Ihnen in Sachen Meditation Hilfestellung geben.NCR27.5