So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5272
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo habe immer wider Brust schmerzen .heute habe ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo habe immer wider Brust schmerzen .heute habe ich schmerzen in der linken Schulter der warm Kribbelt auch .Atemnot bisschen kommt auch dazu aber bilde ich mir das ein .Mein Hausarzt sagt immer ich bilde mir das ein aber wie kann Man sich schmerzen und Atemnot einbilden .
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 40 Jahre alt männlich nehme keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Habe alles schon machen lassen EKG Ultraschall Blut Abnahme alles okay

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Man kann sich Schmerzen nicht einbilden. Diese sind natürlich tatsächlich da. Da gibt es keinen Zweifel.

Die Ursachenforschung ist ein anderes Thema. Möglicherweise haben Sie einen blockierten Nerven im Bereich der Brustwirbelsäule, der die Atmung behindert und zu dem Kribbeln mit Schmerzen führt. Das könnte eine mögliche Erklärung sein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für Ihre Antwort was kann ich dagegen tun. Ich habe ihm Angst dass das vom Herz kommt.

Danke für Ihre Rückmeldung

Die Symptome sprechen primär nicht für eine Herzerkrankungen, dennoch sollte eine kardiologische Untersuchung mit BelastungsEKG und Herzultraschall erfolgen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Würden Sie bitte noch an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.