So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35068
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit gestern Abend Schmerzen im rechten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit gestern Abend Schmerzen im rechten Unterbauch. rechts oberhalb vom Blinddarm ca. 4cm, Blinddarm ist schon raus...strahlt gelegentlich in Bauchmitte.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Weiblich,57 Jahre, Thyronajod, Cetirizin, bis letzten Freitag Antibiotika
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Bin in Quarantäne, Mann positiv Corona getestet mein Test negativ

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Welche Frage haben Sie dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Guten Tag,hab wie schon oben erwähnt schmerzen im rechten Unterbauch. Wärme tut gut, was kann ich tun

Wenn die Schmerzen nicht bewegungsabhängig sind, können Darm, Leber oder Galle verantwortlich sein; auch der Harnleiter kann dorthin ausstrahlend schmerzen, und letztlich auch die Wirbelsäule. Wenn es ein wirklich übler Schmerz ist, sollten Sie bitte für eine Untersuchung in die kassenärztliche Notfallambulanz gehen, wo die ist, erfahren Sie unter Tel. 116117. Ist es nicht so schlimm, ist Wärme wirklich eine gute Idee; bei krampfartigen Schmerzen hilft z. B. Buscopan, sonst können Sie Paracetamol versuchen (nicht Ibuprofen). Dann sollte aber morgen eine Untersuchung beim Hausarzt erfolgen, denn es gibt so viele Ursachen, dass man sie ohne Untersuchung nicht sehr eingrenzen und dann auch nicht behandeln kann.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Vielen Dank...

Sehr gern geschehen!

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.