So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35168
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Dr Gehring, ich hatte heute 2 mal sogenanntes

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Dr Gehring, ich hatte heute 2 mal sogenanntes frisches Blut im Stuhl und hatte solche Angst das ich zum Hausarzt ging. Er hat mich ziemlich brutal Rektal innen abgetastet und gesagt das es hämorrhoiden seien die das Blut im Stuhl erklären. Die Aufklärung war nicht so toll und ich fragte nochmal nach und er meinte das es nichts schlimmes ist und nach 3 Tagen wieder gut sein sollte, kann man das so durch abtasten erkennen und ist er vielleicht so ruppig in den After um hoch genug zu tasten?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 50 Jahre, männlich, candesartan, trimipramin simvastatin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Chronische Ängste, schon lange in Behandlung und gut eingestellt

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ich finde eine anale Austastung als Patientin immer "ruppig"! Bei dieser Indikation (anders als beim sanften Abtasten der Prostata) muss man ja die ganze Schleimhaut rundherum, und eben auch hoch genug abtasten, weil wir wissen dass viele Darmkrebse so tief sitzen, dass man sie tasten kann. Nun mag es sein, dass er Hämorrhoiden getastet hat, dennoch wüsste ich gern, ob Ihre Vorsorgedarmspiegelung schon erfolgt ist?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Guten Tag, ok dann habe ich es verstanden.Meine Vorsorgedarmspiegelung nehme ich nun in Angriff. Sehen Sie es aus gegebener Untersuchung auch so das es sich um innere Hämorrhoiden handelt? Er hat mir eine Überweisung zur Rektoskopie gegeben und eine Stuhltest den ich aber erst nächste Woche machen soll wenn das momentane abgeheilt ist. Wie lange kann dieses Blut dabei sein?
Vielen Dank ***** *****üße
Andreas Flachsel
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Kann Faktu Akut das Bluten stoppen wenn man es mit dem Applilator nach innen verabreicht?

Man KANN durch eine Tastuntersuchung nicht sicher stellen, dass es wirklich die Hämorrhoiden waren, die da geblutet haben. Darum würde ich die Vorsorgespiegelung jetzt schon timen. Für den Stuhltest sehe ich angesichts der sowieso fälligen Kolo- und Rektoskopie keinen Grund.

Ja, Faktu bekämpft die Entzündung und auch damit die Blutung.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok, kann man die Dauer der Blutung etwa sagen wenn es sich um hämorrhoiden handelt, ich meine es muß ja wahrscheinlich auch heilen wie bei einer äußeren Wunde, musste die letzte Zeit auch immer mal wieder stark pressen, deswegen nehme ich schon länger indische Flohsamen und Buskumint ein
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich hatte es gestern das erste Mal

Normalerweise stoppt eine Hämorrhoidenblutung nach 5 Tagen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok, ich hatte soeben Stuhlgang und habe den Stuhl genau betrachtet, es war weder Blut wie gestern zu sehen, auch nicht am Toilettenpapier wie gestern, also sollte es wieder gut sein? Natürlich werde ich mich um eine Spiegelung kümmern
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hatte über Nacht Faktu akut angewendet, soll ich das trotzdem weiter nehmen ein paar Tage?

Ich würde Faktu mindestens 5 Tage nehmen, damit die Entzündung abklingen kann. "Gut" ist es auch erst dann.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Aber es sieht doch dann eher nach Hämorrhoiden aus wenn es jetzt erstmal weg war, sorry habe halt einfach Angst und eine Angststörung

Ja, es sieht sehr nach Hämorrhoiden aus, machen Sie sich keine Sorgen!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung, das beruhigt mich jetzt schon ein wenig.

Sehr gern geschehen. Das freut mich!