So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35155
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Meine Frau hat urplötzlich starke Kopfschmerzen. Sie musste

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Frau hat urplötzlich starke Kopfschmerzen. Sie musste auf Toilette und hatte dort von jetzt auf gleich erst Durchfall. Dann diese starken Kopfschmerzen. Sie hat sich hingelegt. Ihr Puls ist jetzt bei ca. 70/min. Temperatur 36.5......keine Taubheitsgefühle oder sonstige Einschränkungen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Sie ist 5ü Jahre alt.....hat jetzt Paracetamol gegen die Kopfschmerzen genommen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Wir haben vier 16 Tagen mit dem Rauchen aufgehört.ansonsten hat sie keine Beschwerden

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber Sie haben gar keine Frage gestellt?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Es scheint ihr jetzt besser zu gehen. Ich hatte Angst ob es etwas schlimmeres sein könnte. Sollten wir bis morgen abwarten oder dich lieber zum Notarzt?

Durchfall und Kopfschmerzen sind Zeichen einer Infektion, da sehe ich keinen Grund, einen Notarzt zu alarmieren! Warum sollte Ihre Frau ins Krankenhaus gebracht werden?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich hatte Angst das es ein Schlaganfall sein könnte. Weil es ja so urplötzlich auftrat.

Sie hat keinerlei alarmierende Symptome, und so lange das so bleibt, reichen Tee und Ruhe sowie Loperamid bei Bedarf.

Ein Schlaganfall verursacht weder Durchfall noch Kopfschmerzen, aber neurologische Symptome, die sie nicht hat.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Prima...das beruhigt mich. Herzlichen Dank

Gern geschehen! Für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe am Sonntag bitte ganz nach oben scrollen. Danke!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.