So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1718
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Habe schmerzen im Rücken, hilft da cortison und welche

Diese Antwort wurde bewertet:

habe schmerzen im Rücken, hilft da cortison und welche nebenwirkungen hat cortison
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 79 jahre, weibl. eliquis 2 x 5mg, amlodipin 5mg tägl
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: hatte vor 3 monaten einen sportunfall mit nervenirritation am 3. lendenwirbel, wiurde durch physiotherapie behandelz
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Ich kann heute nicht telefonieren, kann Ihnen aber schriftlich Ihre Fragen gerne beantworten.

Cortison, insbesondere Prednisolon, wirkt hier sehr gut. Ich empfehle eine Dosierung im Sinne einer Cortisonstoßtherapie über 7 Tage, damit Sie dann gleich wieder davon loskommen.

Prednisolon Tabletten:

Tag 1 und 2: je 30 mg

Tag 3 und 4: je 20mg

Tag 5 und 6: je 10mg

Tag 7: 5mg, dann sofort absetzen.

Nebenwirkungen: Hitze- und Unruhegefühl, Blutdruck- und Blutzuckererhöhung vorübergehend, Gesichtsrötung; Cortison ist ein Stresshormon und so wirkt es auch, jedoch sind diese Nebenwirkungen vorübergehend, also keine Sorge. Es wirkt auf jeden Fall sehr gut gegen Entzündung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ein Rezept erhalten Sie über den kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116117.

Gute Besserung.

Bitte denken Sie noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne.

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.