So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5067
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Kurzatmigkeit nach geringer Anstrengung; EKG und

Diese Antwort wurde bewertet:

Kurzatmigkeit nach geringer Anstrengung; EKG und Lungenfunktionstest unauffällig, Sättigung ist gut
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 28, weiblich, Citalopram20, Evaluna und Momegalen Nasenspray
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich hatte am Mittwoch eine Corona Impfung mit Biontech und seitdem sist die Symptomatik da und ich habe starken Heuschnupfen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich habe ein Druckgefühl in der Brust und die Seufzeratmung hilft mir Luft zu holen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Also unter der Zeit, wenn ich sitze oder liege
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Der Arzt hat mir Blut abgenommen, die Ergebnisse waren noch nicht da. Zudem huste ich bevor und während ich nach Luft schnappe
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Mein Name ist Dr. Schürmann und werde Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage geprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zu komme.

Eine wichtige diagnostische Massnahme wäre ein Belastungs EKG. Dieses bietet die Möglichkeit sowohl den Zustand des Herzens unter Belastung zu prüfen und auch Ihre Belastungsfähigkeit zu objektivieren.

Desweiteren sollte noch eine Lungenfunktionsprüfung mit bronchialem Provokationstest durchgeführt werden, denn es könnte sich um eine bronchiale Hyperreagibilität, eine Frühform des Asthma bronchiale handeln. Eine Therapie mit Bronchienerweiterern eventuell mit Kortison in Form von Dosieraerosolen würde ggfs helfen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Also am Besten bei einem Pneumologen? Könnte die Corona Impfung dies getriggert haben?

Ja, diese Untersuchung sollte bei einem Lungenfacharzt durchgeführt werden.

Die Triggerung durch die Impfung ist spekulativ.

Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5067
Erfahrung: Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ok, dann bedanke ***** ***** recht herzlich bei Ihnen.