So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35151
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Gelber,dünner,säuerliche,,scmieriger Stuhl. Schlimme

Diese Antwort wurde bewertet:

gelber,dünner,säuerliche,,scmieriger Stuhl. Schlimme Hygiene
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ging nach Magenbluten so richtig los Teerstuhl,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: 2x geklammert und lange ITS.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber mit diesen minimalen Angaben geht das nicht, Wie alt sind Sie, warum ist die Hygiene "schlimm", was wurde untersucht und versucht, wie lange haben Sie das schon? was wurde geklammert?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
ich rufe späteran !!

Sie haben keine Telefonberatung gebucht. ...

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bin 781/2 im Sommetr2019 3 Blutstürze 1. Klammer, später nach Hause ,11/2 Tage Immer Scwächer ,HB unter 32, in ITS zu mir gekommen, 2. Klammerung, Darmfolikel blutetten auch,viel Pantopropazol Infusionen

Das ist mir zu stakkatohaft, so kann ich Si e nicht seriös beraten und gebe die Frage weiter. Vielleicht mag ein andere Kollege das übernehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
ab Dez.2019 Führte dies zum Dauerzustand. Auch zu einerhygienischen Belastung.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für Ihre Bemühungen, fällt es in den Bereich - Colitis ulcerosa ?? Ich hörte davon,war gar nicht gut !

Sie verwechseln hier zwei Dinge: Magenbluten und Pantoprazol sind das Eine, der Stuhl (der mit ersterem nichts zu tun hat) ist das Andere. Eine Kolitis ulcerosa würde Darm-, nicht Magenbluten verursachen, und man hätte sie bei der Darmspiegelung eindeutig diagnostizieren können, ebenso wie einen Morbus Crohn.

Ich würde den Stuhl auf Krankheitserreger untersuchen lassen und auch nach Nahrungsmittelintoleranzen suchen (das macht der Internist). Loperamid kann den Stuhl festigen, etwas schonender geht das mit Flohsamen. Dann muss auch die Gallenblase per Ultraschall angeschaut werden, und letztlich muss man mal sehen, ob man Pantoprazol gegen Omperazol tauscht, da darunter Durchfälle seltener sind. Pantoprazol kann auch Mitschuld am Durchfall tragen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
werde es direkter in Angriff nehmen, der automatismus Jahrelang Pantoproazol war mir schon aus Hinweisen
suspekt geworden. Auch nach den Herzinfarkten wurde es beibehalten (Brennen und Eisenkugel in der Brust)
Vielen Dank K-H Klimke

Sehr gern geschehen!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Am 02.05 angesehen, notiert und bewertet, sowie herzich dankt ! Und natürlich Bonus !!!

Herzlichen Dank!