So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1718
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Siehe Erstfrage an Dr Landinger

Diese Antwort wurde bewertet:

Siehe Erstfrage an Dr Landinger

Sehr geehrte Frau Schröder,

vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene Vertrauen in meine Beratung.

Ich habe Ihren Befund gelesen.

Welche Fragen haben Sie konkret hierzu?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Was besagt der Befund konkret - das ich es als Laie auch verstehe. Und was kann man tun ?

Sie haben eine Knochenprellung mit Einblutung am Pfannendach der Hüftpfanne und korrespondierend am Hüftkopf. Dies passiert, wenn beispielsweise beim Sturz eine direkte Kraft auf den Oberschenkel und das Becken einwirkt. Das Gelenk ist zudem noch sehr entzündlich gereizt und hat eine Flüssigkeitsansammlung (Gelenkerguss). Der Andatz der hinteren Hüftmuskulatur ist durch den Unfall auch noch sehr gereizt.
Die Rückbildung all dieser Befunde schafft Ihr Körper selbst. Ich habe aber Fälle erlebt, bei denen bis zu 3 Monaten Schmerz vorhanden war. Bei Bedarf nehmen Sie ein antientzündlich wirksames Schmerzmittel. Vermeiden Sie übermäßige Gehstrecken, dadurch erholt sich das Knochengewebe schneller wieder. Sobald der Schmerz nachlässt, fahren Sie gemäßigt Fahrrad, damit die Hüfte sich regenerieren kann. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Für eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne rechts oben wäre ich Ihnen sehr dankbar! Ich stehe darüber hinaus gerne für Ihre Rückfragen zur Verfügung.

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.