So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5086
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich bin 49 Jahre alt und habe das Sjögren Syndrom +

Kundenfrage

Hallo,
ich bin 49 Jahre alt und habe das Sjögren Syndrom + Hashimoto + Polyarthritis (habe mit der Polyarthritis seit längerer Zeit keine Probleme) Seit 2 Jahren habe ich keine Regelblutung mehr. Zur Zeit habe ich folgenden Beschwerden:
-Hitzewallungen (fast stündlich, manchmal halbstündlich)
-sehr trockenen Intimbereich.
-meistens habe ich mit den Hitzewallungen habe ich sehr starken Harndrang (obwohl ich davor auf der Toilette war) und kann es bis zur Toilette nicht halten. Ich "verliere" auch Urin, ohne es zu merken.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 49, ich nehme nur Pulsatilla d12 und Graphites d30
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich reagiere auch sehr empfindlich auf Nahrung. Bei mir lösen zum Beispiel, Knoblauch, Avocado ...Hitzewallungen aus. Ich reagiere sehr stark auf Medikamente, daher möchte ich eine homöopathische Behandlung
Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Ihre Symptome passen zu Wechselbeschwerden. Ich sehe keinen Zusammenhang mit den vorbestehenden Erkrankungen und empfehle eine gynäkologische Untersuchung. Ein gutes pflanzliches (nicht homöopathisches) Präparat, das Ihnen helfen könnte wäre FemiLoges.

Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit mag zu den Beschwerden beitragen, typisch wäre das aber nicht.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann