So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35083
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Rechtfertigende Indikation: sonographisch vordetektierte

Diese Antwort wurde bewertet:

Rechtfertigende Indikation: sonographisch vordetektierte oder chron. entzündlich veränderte Gallenblase
Kernspintomographie des Oberbauchs nativ/KM/Spät mit Dynamik vom 21.04.2021
Technik: nativ Tra. eThrive 3D nativ Cor. BTFE BH nativ Tra. T2 TSE dyn. Tra. eThrive
3D nach KM Cor. Tl TFE nativ Tra Tl FF-E nativ Tra Tl FF-E Untersuchungsstandort: Coburg
Befund:
Keine Voruntersuchung zum Vergleich vorliegen.
Normal große, orthotop gelegen Leber mit glatter Außenkontur und homogener Binnenstruktur.
Insgesamt etwas wandbetonte Gallenblase ohne Umgebungsreaktion mit Sludge Spiegel. Unauffällige Abbildung der intra- und extrahepatischen Gallenwege. Regelrechte Abbildung von Milz, Nebennieren und Pankreas. Kleine Nebenmilz mit 9 mm Durchmesser. Beide Nieren sind regelrecht gelegen und normal groß. Kein Aufstau der harnableitenden Wege. 23mm messendes Hämangiom in BWK 12. Aufnahmen ausgehändigt, Befund per Fax.
Beurteilunq:
Etwas wandbetonte Gallenblase mit kräftigem Sludgespiegel, MR-morphologisch gut vereinbar mit einer chronischen Cholezystitis, jedoch kein Bild einer akuten entzündlichen Exazerbation.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 62, männlich, DuoDart 0,5/0,4, Amlodipin 10mg, Pramipexol 0,52 Retard,Candesartancilexetil 32mg/25mg, Lansoprazol 30mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Mein Arzt hat diese Woche Urlaub. Gallenstaeine sind in den letzten Jahren öfters festgestellt worden

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber Sie haben überhaupt keine Frage gestellt??

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo, sehnen Sie eine Notwendigkeit, die Gallenblase entfernen zu lassen? Und wie gefährlich ist das Hämangiom? Wo ist das BWK12?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Telefongespräch ist finanziell nicht machbar.

Sie brauchen nicht telefonieren.

Da die Gallenblase mit kleinen Steinchen (Sludge ist eine Art Gries) gefüllt ist und die Blase auch chronisch entzündet ist, wäre das schon eine OP Indikation. Falls Sie schon kolikartige Schmerzen gehabt haben, sollte man die Gallenblase entfernen, da die Beschwerden immer schlimmer werden, je weiter die Entzündung fortschreitet, und dadurch würde das OP- Risiko auch steigen. Außerdem besteht bei winzigen Steinchen immer die Gefahr, dass sie im Gallengang stecken bleiben und dann eine Gelbsucht auslösen.

Der 12. BWK ist der 12. Brustwirbelkörper, also im mittleren Rückenbereich. Ein Hämangiom ist gutartig, also nicht gefährlich (Weiteres dazu bitte Orthopäden fragen, das ist nicht mein Fachgebiet).

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.