So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 35068
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn hat RR-WErte zu hoch. ER soll nun RAmipril

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
mein Sohn hat RR-WErte zu hoch. ER soll nun RAmipril einnehmen. Wie schnell wirkt dieses MEdikament
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mein Sohn hat einen LEhrvertrag. Jetzt ist bei der Untersuchung herausgekommen, dass er den Blutdruck zu hoch hat. Darf er deswegen den Lehrvertrag gekündigt bekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mein Sohn ist 16 Jahre, 180 cm groß und wieg 140 kg. Nun sind bei ihm erhöhte RR -Werte aufgetreten. Er soll RAmipril nehmen. Darf er dass und ab wann tritt eine entsprechende Wirkung ein? Wie kann ich alternativ den RR senken. Uns ist klar, dass eine GEwichtsreduktion zwingend erforderlich ist.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Das Medikament wirkt schon nach einigen Tagen, eingependelt hat sich der Druck nach ca. 3 Wochen. Selbstverständlich darf Ihr Sohn Ramipril nehmen, er muss es sogar, um Schäden in seinen Adern zu vermeiden! Ausdauertraining, Gewichtsabnahme, salz- und fettarme Kost wären hilfreich, weitere Mittel braucht er nicht. Wahrscheinlich wird sich sein Druck normalisieren, wenn es ihm in den nächsten Jahren gelingt, das Gewicht deutlich zu senken.

Der Lehrherr erfährt ja gar nicht, dass Ihr Sohn Hochdruck hat! Er darf auch deswegen den Vertrag nicht kündigen. Es kann aber sein, dass der Arzt, der die Jugendschutzuntersuchung durchgeführt hat, gewisse Arbeiten (z. B. in großer Höhe) untersagt. Ihr Sohn wird aber ja auch keine Lehre begonnen haben, die totale körperliche Fitness voraussetzt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihrem Sohn das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.