So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4135
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Meine 3 jährige Tochter hat sehr trockne und raue Haut,

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine 3 jährige Tochter hat sehr trockne und raue Haut, gleich wie Schmirgelpapier vor allem am Bauch und an den Handgelenken Aussenseite. Sie kratzt wenn wir sie nicht täglich mit Basispflege für Neurodermitische Haut eincremen würden. Sie hatte Schon als Baby so trockene Haut. Ist das normal?

Guten Abend,

ich bin Hautärztin mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Gibt oder gab es bei Blutsverwandten ihrer Tochter Asthma, Allergien, Heuschnupfen, Hauterkrankungen? All dies kann sich leichter ausbilden bei einer Veranlagung mit Namen Atopie. Dies bezeichnet ein empfindliches Immunsystem. Die trockene Haut ist ein Merkmal der Atopie. Wenn die Haut rauh ist, kann das schon ein leichtes Ekzem sein. Basispflege ist genau das richtige, was man in dieser Situation tut. Besonders geeignet ist eine Creme mit Nachtkerzenöl, zum Beispiel Dermifant Kindercreme. Auch Dermifant Kinderölbad kann man dazu kombinieren.

Weiter im nächsen Kästchen

Bei einer sehr trockenen Haut, die wenigder oder keine Rötungen entwickelt, muss man außerdem noch an die Fischschuppen Krankheit = Ichthyosis vulgaris denken.

Hier läuft die Hornbildung nicht wie normal an der Hautoberfläche ab, es handelt sich um einen Gendefekt. Die Behandlung ist auch hier intensive Hautpflege.

https://flexikon.doccheck.com/de/Ichthyosis_vulgaris

https://www.medizin.uni-muenster.de/nirk/network-for-ichthyoses-and-related-keratinization-disorders/was-sind-ichthyosen/ichthyosis-vulgaris.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Ichthyose

Die Kombination aus Ichthyose und Ekzemen/Neurodermitis kommt öfter vor.

Bewerten Sie meine Antwort bitte mit 3-5 Sternen. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Die Sterne finden Sie ganz oben rechts, ggf. nach hochscrollen. Alternativ können Sie das Wort Danke ***** ***** nächste Zeile eintragen. Das Geld ist zwar bei Ihnen abgezogen, jedoch kommt die Hälfte davon erst bei den Experten durch eine Bewertung an. Es handelt sich um einen Verwaltungsvorgang, der Ihnen keine Kosten verursacht.

Vielen Dank. Alles Gute für Sie und Ihre Tochter !

Wenn Sie noch Rückfragen haben, antworte ich Ihnen morgen.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank ***** *****ür Ihre Auskunft, ich freue mich über die vielen Informationen. Ich werde Sie durchgehen und eventuell noch mit Fragen auf Sie zurückkommen. Ich muss dazu noch erwähnen, dass der Papa eine dunklere Haut hat und meine Tochter durch unsere Mischung (evtl?) weißlichere flecken hat an den Stellen an denen sie auch kratzt. Aber vielleicht kommen die weißen Flecken auch nur weil sie die Hautschicht abkratzt? Ich habe auch das Gefühl sobald Luft und Sonne an die Haut kommt reagiert sie nicht mehr so gereizt. Wie soll ich mich mit der Hautpflege bei Sonnenprodukten verhalten, ich habe jetzt eine Sonnencreme von Ladival. Ich bedanke ***** ***** herzlich und freue mich morgen von Ihnen zu hören. Herzliche Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Genau und es gibt in der Tat eine Blutsverwandtschaft zu einem Heuschnupfenallergiker und auch zu einer Glutenunverträglichkeit.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
dDAS Hautbild ist eher wie Punkte, vielleicht hilf dieser Punkt noch für mein Anliegen . Vielen herzliche Dank an Sie und herzliche Grüße!