So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 671
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Hallo und Guten Tag, Ich war seit ca. 8 Jahren bei einer

Kundenfrage

Hallo und Guten Tag, Ich war seit ca. 8 Jahren bei einer ganz tollen Neurologin in Behandlung, die leider in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Nun haben sich seit ca 4 Monaten meine Beschwerden verstärkt. U.a.m. Unsicherheit beim Laufen, Schaukeln beim Stehen, Gangunsicherheit, starker Tremus, mo
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Mein Name ist Holger Giese, ich bin 77 Jahre alt, männlich, nehme seit 8 Jahren Früh und Abends je 1250 mg Levetiracetam, früh und Abends auch noch Vimpat 100 mg, und F + A Velmetia 50/1000mg. Meine Gangunsicherheiten beim Laufen meine Motorik wird immer schlimmer und mein Tremus lässt mich kaum noch vernünftig essen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Frage: Ich besitze alle möglichen Befunde der Nuklearmedizin und komme mit meiner neuen Neurologin bei den nur alle 3 Monate stattfindenden Konsultationen nicht weiter. Können Sie mir eine neurologische Praxis vielleicht nennen, die mich beraten kann ohne dass ich erst Termin in 3 Monaten habe. Danke ***** *****!
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Kunde von Justanswer,

gerne stehe ich Ihnen hier beratend zur Seite.

Zu Ihrem Anliegen kann ich Ihnen auf der einen Seite sagen,das es einem Arzt nicht erlaubt ist einen bestimmten Kollegen oder Kollegin namentlich zu empfehlen, das wird als verbotene Werbung aufgefasst.

Aber dennoch hoffe ich Ihnen mit folgendem Tipp behilflich sein zu können:

Die Krankenkassen müssen in solchen Fällen ,ihre Mitgliederberaten, welche Aerzt für die Behandlung bestimmter Krankheiten in der Nähe zur Verfügung zu stehen. Daher rufen Sie am besten bei Ihrer Kasse an und fragen nach einer LISTE.

Dann helfen die Kassen auch noch dabei, dass sie zeitnah einen Termin bekommen werden.

Ich hoffe ,ich könnte Ihnen hiermit weiterhelfen.

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben ,so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Wenn dem nicht der Fall sein sollte,so würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A,Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 16 Tagen.

Guten Morgen sehr geehter Kunde von Justanswer, ich möchte Sie höfflich noch darum bete, die noch offene Bewertung meiner Antwort durchzuführen. Vielen Dank ! Ihnen alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

A,Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 11 Tagen.

Bitte führen Sie noch die Bewertung meiner ANtwort durch!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.STein