So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5070
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Habe in meiner Kindheit obstruktive Bronchitis

Kundenfrage

Habe in meiner Kindheit obstruktive Bronchitis diagnostiziert bekommen. Seit ungefähr 2 Jahren plagen mich immer mal wieder Atemnot bei Belastung
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 34, W, bisher keine Medikamente. Außer vor ca. 10 Jahren Salbutamol
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Hab auch eine Allergie gegen Weizen
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 18 Tagen.

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 18 Tagen.

Was ist der Grund für Ihre osbtruktive Bronchitis? Allergie? Mukoviskzidose?

Welche konkrete Frage haben Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Soweit ich informiert war, ist es allergisch bedingt. Ich wollte fragen, ob es Sinn machen würde, einen Asthmaspray zu nehmen. Vor allem, weil ich bei Kälte oder Anstrengung schwer ausatmen kann.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 18 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung

Die erschwerte Ausatmung bei Kälte und Anstrengung ist überaus typisch für Asthma bronchiale, weshalb ich eine entsprechende Therapie z.B. mit dem Asthmaspray Foster für angezeigt halte. Zuvor sollten Sie natürlich noch einen Lungenfunktionstest erhalten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann24.4