So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 34285
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hatte eine Oberlidstraffung vor 5 Tagen und jetzt große

Diese Antwort wurde bewertet:

Hatte eine Oberlidstraffung vor 5 Tagen und jetzt große Schmerzen im Auge. Rote Augen und permanent Fremdkoerpergefuehl. Tropfe Hylocommod und nahm Gentax! Kein Eiter! Mein Arzt meint Gentax absetzen. Was soll ich tun damit es besser wird?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 55 weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Habe die Nähte noch drinnen, wird es vielleicht besser, wenn ich die Nähte raus bekomme? Lg

Guten Tag,

Gerne berate ich Sie heute.

Natürlich ist es denkbar, dass Sie eine Überempfindlichkeit gegenüber Gentamycin haben, die das Problem hervorruft, aber die ist doch eher selten. Ich vermute, dass die Nähte so tief gesetzt wurden, dass sie die Hornhaut reizen. Wann ist die Entfernung geplant? Ist der Operateur Augenarzt und hat Ihre Hornhaut mit der Spaltlampe untersucht?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein er ist nur plastischer Chiurg! Aber ich gehe jetzt zum Augenarzt! Kann die Hornhaut Schäden bekommen? Am Donnerstag ist Nahtentfernung!
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wäre es gut diese früher zu entfernen?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Das fühlt sich auch so an. Als ob die Naht reibt?

Ja, das wollte ich Ihnen aus den o.a. Gründen dringend raten!

Ob man die Fäden eher entfernt, liegt am Befund, den der Augenarzt erhebt. "Kratzen" die Fäden an der Hornhaut, müssen sie raus, weil sie sonst tatsächlich Schäden bekommen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok! Das heißt was soll ich dem Augenarzt sagen?

Was Sie mir gesagt haben. Was operiert wurde, und dass Sie ein Fremdkörpergefühl haben, Den Rest sieht er ja. Man kann die Fäden auch schon ein, zwei Tage früher rausnehmen. Dann aber bitte nicht reiben, damit die Wunden gut verschlossen bleiben.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Kann die Hornhaut jetzt schon Schäden haben?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Und wenn die Fäden raus sind, beruhigt dich das wieder oder bleibt ein Schaden?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ist das ein Fehler des Operateurs oder passiert das einfach manchmal?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Und der Chiurg kann nichts dafür?

Kann sie, aber wahrscheinlich so oberflächlich, dass sie gut heilen. Das beruhigt sich dann normalerweis wieder, da ja anscheinend keine Infektion besteht.

Ich halte das für einen Fehler des Operateurs.

Ist es nicht ein toller Service, den Sie hier bekommen? Eine Expertin im direkten Chat, schnell und exklusiv für Sie da! Umso irritierender ist es, wenn Sie plötzlich wort- und grußlos aus dem Chat verschwinden. Wir bleiben dann immer noch eine Weile und warten, ob Sie zurückkommen. Da Sie das anscheinend nicht wollten und auch nicht telefonieren, bitte ich doch darum, meine Beratung mit einer positiven Bewertung zu honorieren! Dafür scrollen Sie bitte nach oben und klicken 3 bis 5 Sterne an. Bitte bedenken Sie, dass wir Zeit und Empathie für Sie aufwenden und in der Zeit, die wir Ihnen widmen, keine anderen Patienten behandeln können. Darum sollte, wenn alles geklärt ist, eine positive Bewertung selbstverständlich sein, zumindest ein Abschluss unserer Unterhaltung mit einem „Dankeschön“.

Immer noch haben Sie die Gelegenheit, eine Nachfrage zu stellen, falls Sie weitere Hilfe brauchen.

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.