So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4687
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Dicke Beine, wie aufgebläht, aber keine Schmerzen, 36,

Diese Antwort wurde bewertet:

Dicke Beine, wie aufgebläht, aber keine Schmerzen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 36, weiblich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: nein
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (271TM13)

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Mein Name ist Dr. Schürmann und werde Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage geprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zu komme.

Wie ist Ihr Gewicht? Grösse? Bleiben beim Drücken auf das Schienbein Dellen zurück?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
75kg, 1,60m
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja Delle, geht erst nach warten zurück

Vielen Dank.

Ich denke an ein sogenanntes Lip- ,Lymphödem. Nach Wassereinlagerungen sieht es mir nicht aus, was aber nur durch eine körperliche Untersuchung geklärt werden kann.

Bitte stellen Sie sich zunächst bei Ihrem Hausarzt vor. Dieser könnte Ihnen eventuell Lymphdrainagen verordnen und vor allem Wassereinlagerungen durch eine körperliche Untersuchung ausschliessen.

In jedem Fall sollten Sie Ihr Gewicht deutlich reduzieren, um durch den Abbau des Fettgewebes in den Beinen den Lymphabfluss wieder zu verbessern.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.