So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1568
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Guten Abend, ich letzten Donnerstag das erste mal eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, ich letzten Donnerstag das erste mal eine stosswellentherapie an der Bös und dem Rücken bekommen, des Weiteren jeden Tag zehn Minuten mit einem tens gerät leicht behandelt. Heute habe ich ein Kältegefühl zwischen den Schulterblättern. Kann das eine Überreizung sein. Ich habe Sorge, da ich am WE nach der Stosswellen Therapie mit Übelkeit und Schwindel zu tun hatte. Muss ich mir nun ernsthaft Sorgen machen? Vielen Dank für ihre hilfe
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 41, weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich bin angstpatienten und daher in Sorge

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.
Was meinen Sie mit „an der Bös“?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
BWS meinte ich

Ok, super, dann kann ich helfen.

Es handelt sich tatsächlich, wie Sie vermuten, um eine Überreizung der Muskulatur, durch die Ihre beschriebenen Symptome hervorgerufen werden können. Gefährlich ist das nicht. Die Situation wird sich in wenigen Tagen beruhigen.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Lieber Herr Dr. Landinger, vielen Dank fürs beruhigen. Macht es denn ihrer Meinung Sinn die Stosswellen Therapie unter diesen Umständen weiterzuführen? Es sind noch vier Behandlungen angesetzt. Herzlichen Dank nochmals für Ihre Rückmeldung und Beruhigung

Sehr gerne! Nun die Wirkung ist oftmals erstaunlich gut. Trotz dieser (harmlosen, aber natürlich unangenehmen) Nebenwirkung empfiehlt es sich, diese Behandlung fortzuführen.
Alles Gute Ihnen!

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Herzlichen Dank und ihnen noch einen schönen Abend.

Sehr gern geschehen! Gleichfalls!