So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Palausch.
Dr. Palausch
Dr. Palausch, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 238
Erfahrung:  Chirurg Gefäßchirurg Lymphologie
95934714
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Palausch ist jetzt online.

Guten Abend, da ich einige unspezifische Beschwerden habe,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend, da ich einige unspezifische Beschwerden habe , versuche ich irgendwie dahinter zu kommen, welches Organ mir zu schaffen macht . Ich glaube es sind Dir Nieren. Können sie mir sagen , ob ein Kreatinin Wert von 0,81 und ein GfR von 81 normal sind ?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 57, Geschlecht weiblich, Medikament Aspirin Protect 100
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Im Moment nicht

Guten Morgen und Danke, ***** ***** Justanswer nutzen. Mein Name ist Dr. Palausch, gerne möchte ich versuchen Ihnen zu helfen.

Der Normwert für Kreationin liegt bei Männern bis 1,3 mg/dl und bei Frauen bis 1,1 mg/dl. Ihr Wert liegt somit im Normalbereich.

Was die GfR betriffe, d.H. die Nierenleistung (wie viel Flüssigkeit die Niere filtern kann) und da ist der Normwert bei über 90 ml/min.

Alles was darunter liegt könnte auf eine beginnende Nierenfunktionsstörung hinweisen (60 -89 ml/min). Die GfR nimmt allerdings mit dem Alter auch physiologischerweise ab (bis zum 70 LJ. in der Regel bis auf Werte um 70 ml/min. und muss somit nicht unbedingt beunruhigen, zumal der Kreatininwert sehr gut ist.

Ich würde Ihnen daher zunächst empfehlen auf ihre Trinkmenge zu achte und ausreichend zu trinken und die GfR und Krea in regelmäßigen Abständen (alle 2 Monate anfangs) zu kontrollieren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Ausführungen weiter helfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Sollten Sie weiter Fragen u diesem Thema haben, scheuen Sie sich bitte nicht mich nochmals zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Palausch

Dr. Palausch und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.