So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 33896
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau Dr. GEhring, Ich bin 59, habe zwei Kinder,

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Dr. GEhring, Ich bin 59, habe zwei Kinder, habe eine Professur an einer Berliner Hochschule und unterrichte seit April 20 online. 2015 musste ich wegen Brustkrebs eine Chemo machen, nehme Tamoxifen und Thiamazol (5 mg/Tag). Letzte Nacht hatte ich Schmerzen im rechten Oberschenkel, muss ich mir Sorgen machen? ****** JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Customer: 58 (nach Menopause), Tamoxifen, Thiamazol (5 mg), hatte ich zwei Tage vergessen zu nehmen. JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte? Customer: Habe ich schon geschrieben...

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren (notfall-)medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Waren die Schmerzen nur nachts? Wohin strahlten sie aus? Sieht der Oberschenkel geschwollen oder anders aus?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Schmerzen kamen gegen 5:00 Uhr morgens im Bett und fühlten sich eher lokal an. Ich bin danach viel umher gelaufen, das hat etwas geholfen. Eine Schwellung kann ich nicht erkennen.

Meistens kommen Sie aus dem unteren LWS- Bereich, weil man beim Liegen die Rückenmuskulatur verspannen kann und dann den N. femoralis irritieren. Wenn die Schmerzen jetzt wieder abgeklungen sind, können Sie in Ruhe abwarten. Ich würde mich ruhig weiter bewegen und Wärme auf den Rücken bringen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich gern erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.