So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 4397
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich habe gestern mit einer drei Tägigen Kortison

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe gestern mit einer drei Tägigen Kortison Stosstherapie begonnen. ich war dafür in der Ambulanz und bekam das Kortison erst um 22 Uhr. Muss ich es heute auch wieder um die gleiche Uhrzeit bekommen? Würde es gerne früher nehmen oder muss ein zeitlicher mindest Abstand eingehalten werden? Liebe Grüße ,Katharina
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 42 Jahre , weiblich, Predisol 1000 mg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: habe Multiple Sklerose und einen Schub, deshalb eine drei Tägige Stosstherapie mit Kortison

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
vielen Dank .
Ich bräuchte eine schnelleAntwort, auf die Frage: ob man bei einer Kortison Stosstherapie ein bestimmtes Zeitintervall einhalten muss.
Gestern bekam ich um 22 Uhr die Kortison Infusion und würde diese heute lieber früher bekommen.
Wieviel Zeitabstand muss ich den. Mindestens einhalten?
Hatte in der Ambulanz leider keinen richtigen Ansprechpartner, da dort alle unter Hochdruck arbeiten.
Liebe Grüße,
Katharina
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ich möchte lieber eine schriftliche Antwort,wenn möglich.
Liebe Grüße,
Katharina

In der Regel hält man einen 24 Stundenabstand ein, weshalb die Infusion heute Abend um 22 Uhr gegeben werden sollte. Andererseits sollte Kortison aus Gründen der Verträglichkeit und der Biorhythmik möglichst morgens gegeben werden, weshalb meine Idee wäre die nächste Gabe auf heute Mittag vorzuverlegen und ab Morgen immer morgens zu infundieren.Sie könnten dies den Kollegen der Ambulanz so vorschlagen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank!
wirkt das Kortison denn schwächer oder nicht so lange, wenn ich es nicht in dem 24 Stunden Intervall nehme?
Liebe Grüße!
Katharina
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
das ist dann auch meine letzte Frage :-)

Prednisolon wirkt 3 bis 24 Stunden, weshalb grundsätzlich der 24 Stundenabstand der Gaben eine gute Wahl ist. Die angesprochenen Verschiebungen der Gaben führen nicht zu einem Wirkungsverlust.NCR 15.1

Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.